Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Bauwerk in Oberösterreich

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 67. Kapitel: KZ Mauthausen, Flughafen Linz, Altstadt, Rudolfsturm, Hochwasserschutzprojekt Machland No... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 67. Kapitel: KZ Mauthausen, Flughafen Linz, Altstadt, Rudolfsturm, Hochwasserschutzprojekt Machland Nord, KZ Gusen I, Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Freistadt, Marianum, Haus Zemannstraße 29, Dechanthof, Flugplatz Wels, Chorinsky-Klause, Machland-Damm, KZ Gusen II, Salzhof, Seeklause in Steeg, Erdstall Ratgöbluckn in Perg, Sternwarte Kremsmünster, Lehartheater, Kolowrat-Sudhaus, KZ Gusen III, Villen und prachtvolle Sommerbauten in Seewalchen, KZ-Außenlager Gunskirchen, HTL Leonding, UNO Shopping, Bundesrealgymnasium Schloss Traunsee, Memorial Gusen, Gosauzwang, Sender Lichtenberg, Gartenstadt Puchenau, Baumkronenweg Kopfing, Linzertor, Waldstadion, Böhmertor, Voralpenstadion Vöcklabruck, Kohlebrecher Kohlgrube, Landwirtschaftliche Berufs- und Fachschule Ritzlhof, Fachrichtung Gartenbau, Keine Sorgen Arena, Trauner Stadion, HTL Grieskirchen, PlusCity, Richtfunkstation Ansfelden, Haid Center, Sender Katrin, Villa Rustica, Kalmberg-Schanzen, Therme Geinberg, Sendeanlage Fleckendorf, Hupfmühle, Bet-at-home.com-Arena, Weißes Rössl, Glockengießerei-Heimathaus Braunau, Sender Kronstorf, Vorderbad Braunau, PENTA-West, Moldaublick. Auszug: KZ Mauthausen - Wikipediaa.new,#quickbar a.new/* cache key: dewiki:resourceloader:filter:minify-css:5:f2a9127573a22335c2a9102b208c73e7 */ KZ Mauthausen Häftlingsbrief aus dem Stammlager Mauthausen Briefmarke der DDR, 1978Am 9. Februar 1939 wurde Franz Ziereis Lagerkommandant. Das Konzentrationslager Mauthausen wurde ab März 1939 zu einem selbstständigen Lager erweitert. Bis 1945 wurden nach Mauthausen und in seine Nebenlager etwa 200.000 Personen deportiert. Unter ihnen befanden sich Menschen mit über 30 verschiedenen Nationalitäten. Etwa 2,5 Prozent der Insassen waren Frauen. Es wurden auch Jugendliche und Kinder inhaftiert und ermordet. Die letzte Häftlingsnummer - 139.317 - wurde am 3. Mai 1945 ausgegeben, wobei die sowjetischen Kriegsgefangenen, die durch die "Aktion Kugel" ermordet wurden, nicht gezählt wurden. Das Konzentrationslager Mauthausen war aus nicht bekannten Gründen das einzige Konzentrationslager der Kategorie III auf dem Gebiet des Reiches. Die Kategorie III bedeutete Vernichtung durch Arbeit. Ein Grund dafür kann die isolierte Lage des Lagers an den Steinbrüchen sein. Wörtlich heißt es in dem Erlass von Reinhard Heydrich (Chef der Sicherheitspolizei, des SD und SS-Obergruppenführer), die Lagerstufe III sei "...für schwerbelastete, unverbesserliche und auch gleichzeitig kriminell vorbestrafte und asoziale, das heißt kaum noch erziehbare Schutzhäftlinge Mauthausens". Insgesamt waren im Konzentrationslager 197.464 Häftlinge inhaftiert, von denen ungefähr 100.000 ermordet wurden bzw. starben. Etwa 120.000 Häftlinge kamen so durch Zwangsarbeit in den unzähligen Kommandos und Nebenlagern des Lagers um oder wurden ermordet. Mehr als 1/3 davon in den nahegelegenen Konzentrationslagern Gusen. Hauptartikel: Liste der Außenlager des KZ Mauthausen Das Konzentrationslager besaß 52 "Nebenlager", die größten waren in Gusen und Melk. Auf Befehl von Himmler entstand in

Produktinformationen

Titel: Bauwerk in Oberösterreich
Untertitel: KZ Mauthausen, Flughafen Linz, Altstadt, Rudolfsturm, Hochwasserschutzprojekt Machland Nord, KZ Gusen I, Bundesgymnasium und Bundesrealgymnasium Freistadt, Marianum, Haus Zemannstraße 29, Dechanthof, Flugplatz Wels, Chorinsky-Klause
Editor:
EAN: 9781158771400
ISBN: 978-1-158-77140-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 152g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011