50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Politische Kommunikation auf Facebook

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das sinkende Interesse der BürgerInnen an Politik wird durch Rahmenbedingung begünstigt, die eine Rückkopelung unmöglich machen. D... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das sinkende Interesse der BürgerInnen an Politik wird durch Rahmenbedingung begünstigt, die eine Rückkopelung unmöglich machen. Deliberative Forschungsansätze betonen die Importanz einer Wiedereinbeziehung der BürgerIn in den politischen Kommunikationsprozess. Die scheinbare Unabhängigkeit von Facebook hat das Interesse des Autors geleitet diese Plattform auf ihre Eignung für einen deliberativen Diskurs zu untersuchen. Die Charakteristika des Plattforms, der status-quo sowie die Chancen werden anhand einer empirischen Untersuchung erörtert.

Autorentext

Bernard B. Mugabiirwe (M.Th, B.A.A.(Hons)MUK, Dip.Ed. ITEK). A teacher and a theologian. Studied Religious Studies, Swahili from Makerere University, and Theology from the School of Mission and Theology (Missiology, Church history) in Stavanger, Norway. A part-time lecturer in Religious studies at Bishop Stuart University in Mbarara, Uganda.



Klappentext

Das sinkende Interesse der BürgerInnen an Politik wird durch Rahmenbedingung begünstigt, die eine Rückkopelung unmöglich machen. Deliberative Forschungsansätze betonen die Importanz einer Wiedereinbeziehung der BürgerIn in den politischen Kommunikationsprozess. Die scheinbare Unabhängigkeit von Facebook hat das Interesse des Autors geleitet diese Plattform auf ihre Eignung für einen deliberativen Diskurs zu untersuchen. Die Charakteristika des Plattforms, der status-quo sowie die Chancen werden anhand einer empirischen Untersuchung erörtert.

Produktinformationen

Titel: Politische Kommunikation auf Facebook
Untertitel: Ein deliberativer Ansatz
Autor:
EAN: 9783639399318
ISBN: 978-3-639-39931-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 152g
Größe: H221mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2015
Auflage: Aufl.