Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Politische Kommunikationskultur

  • Kartonierter Einband
  • 276 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zur Interaktion von Medien und PolitikWie versuchen politische Sprecher die Medienagenda zu beeinflussen und wie reagieren die Jou... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Zur Interaktion von Medien und Politik

Wie versuchen politische Sprecher die Medienagenda zu beeinflussen und wie reagieren die Journalisten auf solche Versuche? Was sind die strukturellen Bedingungen und die normativen Voraussetzungen der Interaktion von Medien und Politik in der Bundesrepublik und den USA? Diese Fragen versucht der Band zu beantworten, indem er die Einstellungen, Normen und Wertorientierungen von politischen Sprechern im Umfeld der Regierung und von Journalisten in Washington und Bonn analysiert.

Autorentext

Dr. Barbara Pfetsch ist Professorin für Kommunikationswissenschaft, insbesondere Medienpolitik, an der Universität Hohenheim.



Inhalt

Einleitung - Zum Verhältnis von Politik und Medien im demokratischen Prozess - Zur Struktur und Organisation der Kommunikation von Regierung und Medien: Die Bundesrepublik und die USA im Vergleich - Zur vergleichenden empirischen Untersuchung politischer Kommunikationskulturen - Ziele und Normen der Interaktion in der politischen Kommunikation - Strukturbedingungen des politischen Kommunikationssystems - Die Beobachtung und Beeinflussung öffentlicher Meinung - Diskussion und Schlussfolgerungen - Literaturverzeichnis - Anhang

Produktinformationen

Titel: Politische Kommunikationskultur
Untertitel: Politische Sprecher und Journalisten in der Bundesrepublik und den USA im Vergleich
Autor:
EAN: 9783531137087
ISBN: 978-3-531-13708-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 276
Gewicht: 404g
Größe: H229mm x B152mm x T14mm
Jahr: 2003
Auflage: 2003