Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Unterschiede und Einsatzmöglichkeiten von Applikationen

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Immer mehr Menschen nutzen täglich ihr mobiles Endgerät als Zugangspunkt zu Daten, Informationen und weiteren, vielfältigen Angebo... Weiterlesen
20%
46.50 CHF 37.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Immer mehr Menschen nutzen täglich ihr mobiles Endgerät als Zugangspunkt zu Daten, Informationen und weiteren, vielfältigen Angeboten im Web. Seit der Einführung des iPhones und der Veröffentlichung des Android Betriebssystems hat sich der mobile Markt stark verändert. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen mobilen Endgeräten. Der Zugriff auf die Informationen kann einerseits mittels mobilen Web Aps erfolgen und andererseits ist ein Zugriff auch mit nativen Apps möglich. Mobile Web Apps und native Apps unterscheiden sich jedoch hinsichtlich verschiedenster Kriterien sowie auch in deren Einsatzmöglichkeiten. Im ersten Kapitel wird zunächst auf das Problem sowie auf die Struktur dieser Arbeit eingegangen. Darauf aufbauend werden mobile Endgeräte klassifiziert und die Entwicklung mobiler Web Apps beleuchtet. Im anschließenden Kapitel erfolgt die Darstellung der unterschiedlichen Plattformen für native Apps. Die Entwicklung nativer Apps wird anhand zweier Plattformen gegenübergestellt. Schließlich erfolgt die Darstellung der Unterschiede zwischen mobilen Web Apps und nativen Apps. Basierend darauf erfolgt im letzten Schritt der Arbeit schließlich eine konzeptionelle Darstellung der Einsatzmöglichkeiten von mobilen Web Apps und nativen Apps.

Autorentext

Barbara Lechner BA: Studium eBusiness (Management, Marketing, Internet) an der Fakultät für Management in Steyr. IT-Administratorin bei der Marktgemeinde Mattsee.



Klappentext

Immer mehr Menschen nutzen täglich ihr mobiles Endgerät als Zugangspunkt zu Daten, Informationen und weiteren, vielfältigen Angeboten im Web. Seit der Einführung des iPhones und der Veröffentlichung des Android Betriebssystems hat sich der mobile Markt stark verändert. Mittlerweile gibt es eine Vielzahl an unterschiedlichen mobilen Endgeräten. Der Zugriff auf die Informationen kann einerseits mittels mobilen Web Aps erfolgen und andererseits ist ein Zugriff auch mit nativen Apps möglich. Mobile Web Apps und native Apps unterscheiden sich jedoch hinsichtlich verschiedenster Kriterien sowie auch in deren Einsatzmöglichkeiten. Im ersten Kapitel wird zunächst auf das Problem sowie auf die Struktur dieser Arbeit eingegangen. Darauf aufbauend werden mobile Endgeräte klassifiziert und die Entwicklung mobiler Web Apps beleuchtet. Im anschließenden Kapitel erfolgt die Darstellung der unterschiedlichen Plattformen für native Apps. Die Entwicklung nativer Apps wird anhand zweier Plattformen gegenübergestellt. Schließlich erfolgt die Darstellung der Unterschiede zwischen mobilen Web Apps und nativen Apps. Basierend darauf erfolgt im letzten Schritt der Arbeit schließlich eine konzeptionelle Darstellung der Einsatzmöglichkeiten von mobilen Web Apps und nativen Apps.

Produktinformationen

Titel: Unterschiede und Einsatzmöglichkeiten von Applikationen
Untertitel: Mobile Web Applikationen und native Applikationen im Vergleich
Autor:
EAN: 9783639454475
ISBN: 978-3-639-45447-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 147g
Größe: H220mm x B150mm x T5mm
Jahr: 2014
Auflage: Aufl.