50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rückbau von Wohngebäuden unter bewohnten Bedingungen - Erschließung von Einsparpotentialen

  • Kartonierter Einband
  • 146 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In einem Forschungsprojekt wurden Untersuchungen zu Rückbaumaßnahmen unter bewohnten Bedingungen mit und ohne Sicherheitsgeschoss ... Weiterlesen
20%
43.90 CHF 35.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In einem Forschungsprojekt wurden Untersuchungen zu Rückbaumaßnahmen unter bewohnten Bedingungen mit und ohne Sicherheitsgeschoss durchgeführt. Welche planerischen, baulich-organisatorischen und arbeitsschutztechnischen Maßnahmen können und müssen getroffen werden, um die verbleibende Gebäudesubstanz zu sichern und Bewohner und Bauausführende zu schützen? Einzelbeispiele unterstreichen die Umsetzbarkeit einer derartigen Ziel- bzw. Aufgabenstellung.

Zur Sicherung des Mieterbestandes haben derzeit Strategien zum Rückbau unter bewohnten Bedingungen eine große Bedeutung. In dem Forschungsprojekt wurden komplexe Untersuchungen zu Rückbaumaßnahmen unter bewohnten Bedingungen mit und ohne Sicherheitsgeschoss durchgeführt. Die wissenschaftliche Fragestellung war dabei darauf gerichtet, welche planerischen, baulich-organisatorischen und arbeitsschutztechnischen Maßnahmen getroffen werden können und müssen, um die verbleibende Gebäudesubstanz zu sichern und Bewohner und Bauausführende zu schützen. Einzelbeispiele selektiver Rückbauvorhaben unter bewohnten Bedingungen unterstreichen die Umsetzbarkeit einer derartigen Ziel- bzw. Aufgabenstellung. Dabei dienen u.a. Sicherheitsgeschosse unter der Rückbauebene als Schutzkonstruktion für den Erhaltungs-/Verbleibungsbestand. Sie ermöglichen unkomplizierte Umschlüsse der haustechnischen Anlagen ohne wesentliche Beeinträchtigungen der Nutzer in dem verbleibenden Wohnungsbestand. Voraussetzung ist jedoch der Freizug der Wohnungen in dieser Sicherheitsebene und damit die Gefahr der Abwanderung des Mieterbestandes sowie der Verlust von Mieteinnahmen.

Klappentext

Zur Sicherung des Mieterbestandes haben der Zeit Strategien zum Rückbau unter bewohnten Bedingungen eine große Bedeutung. Einzelbeispiele selektiver Rückbauvorhaben unter bewohnten Bedingungen unterstreichen die Umsetzbarkeit einer derartigen Ziel- bzw. Aufgabenstellung. Dabei dienen u. a. Sicherheitsgeschosse unter der Rückbauebene als Schutzkonstruktion für den Erhaltungs-/Verbleibungsbestand. Sie ermöglichen unkomplizierte Umschlüsse der haustechnischen Anlagen ohne wesentliche Beeinträchtigungen der Nutzer in dem verbleibenden Wohnungsbestand. Voraussetzung ist jedoch der Freizug der Wohnungen in dieser Sicherheitsebene und damit die Gefahr der Abwanderung des Mieterbestandes sowie der Verlust von Mieteinnahmen. In dem Forschungsprojekt wurden komplexe Untersuchungen zu Rückbaumaßnahmen unter bewohnten Bedingungen mit und ohne Sicherheitsgeschoss durchgeführt. Die wissenschaftliche Fragestellung war dabei darauf gerichtet, welche planerischen, baulich-organisatorischen und arbeitsschutztechnischen Maßnahmen getroffen werden können und müssen, um die verbleibende Gebäudesubstanz zu sichern und Bewohner und Bauausführende zu schützen.

Produktinformationen

Titel: Rückbau von Wohngebäuden unter bewohnten Bedingungen - Erschließung von Einsparpotentialen
Autor:
EAN: 9783816781868
ISBN: 978-3-8167-8186-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Fraunhofer Irb Stuttgart
Genre: Elektrotechnik
Anzahl Seiten: 146
Gewicht: 444g
Größe: H292mm x B207mm x T17mm
Jahr: 2009
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen