50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Bedeutung des Salutogenese-Modells nach Antonovsky in der Beratungspraxis bei Klienten mit Übergewicht und Adipositas

  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsbe... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Gesundheitswissenschaften, Note: 1,0, Impulse e.V. - Schule für freie Gesundheitsberufe , Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit befasst sich inhaltlich mit der Beratung von übergewichtigen oder adipösen Klienten auf der Grundlage des Modells der Salutogenese nach Aaron Antonovsky. Salutogenese und der Begriff des Kohärenzgefühls werden mit Übergewicht und Adipositas in Zusammenhang gebracht. Basierend auf der studiengestützten Literatur wird dargestellt, dass der "Sense of Coherence" in Korrelation mit gesunder Ernährung und Bewegung zu sehen ist. Es wird dargelegt, dass durch eine gezielte Gesundheitsberatung im Sinne der Salutogenese das Kohärenzgefühl der Klienten mit Übergewicht/ Adipositas gestärkt werden kann. Eine Änderung des Lebensstils in Bezug auf Ernährung und Bewegung kann erzielt werden, wenn anstelle der Defizite der Klienten deren Ressourcen fokussiert werden.

Produktinformationen

Titel: Die Bedeutung des Salutogenese-Modells nach Antonovsky in der Beratungspraxis bei Klienten mit Übergewicht und Adipositas
Untertitel: Examensarbeit, Akademische Schriftenreihe V162831
Autor:
EAN: 9783640777624
ISBN: 978-3-640-77762-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 92g
Größe: H297mm x B208mm x T10mm
Jahr: 2010
Auflage: 1. Auflage
Land: DE