Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Bahnstrecke in Schweden

  • Kartonierter Einband
  • 68 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 68. Kapitel: Inlandsbahn, Bahnstrecke Frövi-Ludvika, Bahnstrecke Köping-Uttersberg-Riddarhyt... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 68. Kapitel: Inlandsbahn, Bahnstrecke Frövi-Ludvika, Bahnstrecke Köping-Uttersberg-Riddarhyttan, Bahnstrecke Jönköping-Gripenberg, Erzbahn, Bahnstrecke Åmål-Årjäng, Bahnstrecke Lärbro-Burgsvik, Bahnstrecke Mellerud-Arvika, Bahnstrecke Mönsterås-Växjö, Bahnstrecke Sundsvall-Trondheim, Kommunikationsleden Söderhamn-Bollnäs, Bahnstrecke Lessebo-Målerås, Skånebanan, Södra stambanan, Bahnstrecke Orsa-Falun, Bahnstrecke Järna-Åby, Västra stambanan, Bahnstrecke Kilafors-Söderhamn-Stugsund-Åänge, Bahnstrecke Kolmården-Virå, Königslinie, Citybanan, Älvdalsbahn, Bahnstrecke Silverhöjden-Mossgruvan, Svartåbanan, Stambanan genom övre Norrland, Kust till kustbanan, Fryksdalsbanan, Botniabanan, Bahnstrecke Slite-Roma, Värmlandsbanan, Västkustbanan, Bahnstrecke Nässjö-Oskarshamn, Nynäsbanan, Haparandabahn, Bahnstrecke Rättvik-Borlänge, Norgebanan, Bahnstrecke Ormaryd-Anneberg, Citytunnel Malmö, Jönköpingsbanan, Östra Södermanlands Järnväg, Vänernbanan, Bahnstrecke Orsa-Bollnäs, Bahnstrecke Gammelstad-Karlsvikshyttan, Roslagsbanan, Bahnstrecke Storå-Stråssa, Kinnekullebanan, Bahnstrecke Johannisberg-Ljungaverk, Hedebahn, Bahnstrecke Visby-Visborgsslätt-Bjärs, Älvsborgsbanan, Stångådalsbanan, Bahnstrecke Mellansel-Örnsköldsvik, Viskadalsbanan, Bahnstrecke Bånghammar-Kloten, Bahnstrecke Hällnäs-Storuman, Bahnstrecke Morjärv-Karlsborgsbruk, Skansens bergbana, Saltsjöbanan, Tvärbanan, Bahnstrecke Kopenhagen-Malmö, Norra stambanan, Bahnstrecke Beted-Skillingsfors, Lidingöbanan, Bahnstrecke Klintehamn-Roma, Bahnstrecke Glava Glasbruk-Glava, Bahnstrecke Ronehamn-Hemse, Nockebybanan, Bahnstrecke Klintehamn-Klintebys, Bahnstrecke Bläse Kalksteinbruch-Bläse Hafen, Bahnstrecke Klintehamn-Hablingbo, Bahnstrecke Jörn-Arvidsjaur, Bahnstrecke Ränkesed-Sulvik, Bahnstrecke Storå-Guldsmedshyttan, Tjustbanan, Kalmar-Berga Järnväg, Bahnstrecke Örebro-Skebäck, Ohsabanan, Jädraås-Tallås Järnväg, Böda Skogsjärnväg. Auszug: Die Inlandsbahn (schwed. Inlandsbanan) ist eine Eisenbahnstrecke in Schweden, die von der Eisenbahngesellschaft Inlandsbanan AB betrieben wird. Sie führt über eine Länge von mehr als 1288 km von Kristinehamn im Süden bis nach Gällivare im Norden. Heute hat die Inlandsbahn für den Personenverkehr nur noch eine untergeordnete Bedeutung. Die Personenbeförderung beschränkt sich auf die Sommermonate und wird in der Hauptsache von Touristen genutzt. Daneben hat die Bahn noch eine gewisse Bedeutung für den Holz-, Bodenschatz-, und Warentransport. In Gällivare schließt die Erzbahn an, die Kiruna und das norwegische Narvik im Norden mit Luleå und der schwedischen Ostseeküste im Süden verbindet. Bahnhof Jämtlands Sikås (um 1915) Gedenkstein in Kåbdalis Rentiere auf den Gleisen Eine T43 im GüterverkehrDie ersten Überlegungen, den Norden Schwedens mittels einer Eisenbahnlinie zu erschließen, reichen bis ins Jahr 1894 zurück. 1907 wurde der erste, 125 km lange Abschnitt fertiggestellt. Am 6. August 1937 wurde die Bahn in ihrer vollen Länge von Kronprinz Gustav Adolf eingeweiht. Ein Gedenkstein in Kåbdalis erinnert daran. Im Zweiten Weltkrieg benutzte die deutsche Wehrmacht die Inlandsbahn, um rund zwei Millionen Soldaten durch das neutrale Schweden nach Norwegen, Finnland und Nordrussland zu verlegen. In dieser Zeit gab es schon die ersten Streichungen im Personenverkehr: Vom 28. Mai 1932 bis zum 21. Mai 1937 sowie vom 1. September 1939 bis zum 30. November 1943 fuhren zwischen Jämtlands Sikås und Hammerdal keine Züge. Nach 1950 verlor die Ba...

Produktinformationen

Titel: Bahnstrecke in Schweden
Untertitel: Inlandsbahn, Bahnstrecke Frövi-Ludvika, Bahnstrecke Köping-Uttersberg-Riddarhyttan, Bahnstrecke Jönköping-Gripenberg, Erzbahn, Bahnstrecke Åmål-Årjäng, Bahnstrecke Lärbro-Burgsvik, Bahnstrecke Mellerud-Arvika, Bahnstrecke Mönsterås-Växjö
Editor:
EAN: 9781158807796
ISBN: 978-1-158-80779-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 68
Gewicht: 153g
Größe: H246mm x B190mm x T7mm
Jahr: 2011