50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

System und Subjekt

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Auf der Grundlage der logischen Genese des Subjektbegriffes in Hegels Schrift "Wissenschaft der Logik" wird eine philoso... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Auf der Grundlage der logischen Genese des Subjektbegriffes in Hegels Schrift "Wissenschaft der Logik" wird eine philosophische Reinterpretation der Begriffe des kypernetischen, selbstorganisierenden und autopoietischen Systems in ihrer Anwendung auf das lebende Individuum versucht. Der besondere Wert der Arbeit besteht in der engen Verflechtung eines anspruchsvollen philosophischen Konzepts mit einer detaillierten Aufarbeitung der Anwendung der genannten Systemkonzepte in Biologie, Neurowissenschaften und Psychologie.

Autorentext

Dr. Axel Ziemke (Erfurt) ist Biochemiker und Philosoph; er ist heute Postdoc-Stipendial am Graduiertenkolleg Kognition, Gehirn, Neuronale Netze (KOGNET)" an der Ruhr- Universität Bochum.



Inhalt

Menschenbild und Wirklichkeit - Die äußerliche Zweckbeziehung: das kypernetische System - Die ausgeführte Zweckbeziehung: das physikalische selbstorganisierende System - Das autopoietische System: lebendes Individuum und Lebensprozeß - Gattung, Subjekt und Autopoiese - Menschenbild, Wirklichkeit und Wissenschaft.

Produktinformationen

Titel: System und Subjekt
Untertitel: Biosystemforschung und Radikaler Konstruktivismus im Lichte der Hegelschen Logik
Autor:
EAN: 9783322968784
ISBN: 978-3-322-96878-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vieweg+Teubner Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 289g
Größe: H231mm x B154mm x T15mm
Jahr: 2012
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1992