50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Österreichische Bildungspolitik im Rahmen des European Schoolnets

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das European Schoolnet (EUN) versucht seit mehr als einem Jahrzehnt durch Projekte auf überstaatlicher Ebene bildungspolitische Im... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das European Schoolnet (EUN) versucht seit mehr als einem Jahrzehnt durch Projekte auf überstaatlicher Ebene bildungspolitische Impulse in Richtung moderner Unterrichtsführung zu geben. Der Informationsüberfluss in neuen Medien macht SchülerInnen künftig zu RedakteurInnen des eigenen Wissens. Um zu zeigen, wie das EUN auf diese Veränderungen reagiert, werden in dieser Arbeit die Projekte CALIBRATE und MELT analysiert, wobei der Schwerpunkt auf Österreich gelegt ist und gezeigt werden soll, wie sich VertreterInnen Österreichs an diesen Projekten beteiligen, wie sie zustande kommen und implementiert werden. Das Spannungsverhältnis zwischen Human- und Sozialkapital und Wissensgesellschaft und politischer Gemeinschaft sowie strukturelle Schwächen dieser Projekte sowie, auf der Grundlage der Dokumentenanalyse und die Frage, unter welchen Bedingungen eine positive Zusammenarbeit stattfindet, beschäftigen diese Arbeit.

Autorentext

Mag. phil. Axel Zahlut, Studium der Politikwissenschaft an der Universität Wien. Educational Consultant für europäische Bildungsprojekte des European Schoolnets für ENIS Österreich (Europäisches Netzwerk Innovativer Schulen) und das Bundesministerium für Unterricht, Kunst und Kultur Österreich (Abteilung IT/3).

Produktinformationen

Titel: Österreichische Bildungspolitik im Rahmen des European Schoolnets
Untertitel: Zwei Beispiele, den Herausforderungen und Veränderungen im 21. Jahrhundert vor dem Hintergrund der Wissensgesellschaft durch IKT im Unterricht zu begegnen
Autor:
EAN: 9783639324785
ISBN: 978-3-639-32478-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 219g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Veröffentlichung: 01.01.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen