Nur noch heute: 50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Rollenverständnis und Vergütung des deutschen Aufsichtsrats

  • Kartonierter Einband
  • 268 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
_Der deutsche Aufsichtsrat nimmt seine Überwachungsaufgabe entsprechend den Regelungen des Deutschen Corporate Governance Kodex be... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

_Der deutsche Aufsichtsrat nimmt seine Überwachungsaufgabe entsprechend den Regelungen des Deutschen Corporate Governance Kodex beratend und begleitend wahr. Gegenüber der reinen Kontrollaufgabe, die sich aus dem deutschen Aktienrecht ergibt, bedeutet dies eine Ausweitung des Aufgabenspektrums und der Verantwortung. Folgerichtig hat sich auch die Vergütung, die sich an den Aufgaben und der Verantwortung des Aufsichtsrats orientieren soll, angepasst. Trotz der geänderten Anforderungen scheint eine variable Vergütung des Aufsichtsrats ohne geeignete Bemessungsgrundlage jedoch nicht zweckadäquat.

Autorentext

Axel Schulten promovierte als externer Mitarbeiter bei Prof. Dr. Dirk Simons am Lehrstuhl für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre und Rechnungswesen der Universität Mannheim.



Inhalt

Aufsichtsratsmerkmale und Unternehmenserfolg.- Rollenverständnis und Vergütung.- Einflussfaktoren des Rollenverständnisses und der Vergütung.

Produktinformationen

Titel: Rollenverständnis und Vergütung des deutschen Aufsichtsrats
Untertitel: Eine empirische Analyse
Autor:
EAN: 9783658004705
ISBN: 978-3-658-00470-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 268
Gewicht: 351g
Größe: H210mm x B148mm x T14mm
Jahr: 2013
Auflage: 2013