Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Event-Marken-Fit und Kommunikationswirkung

  • Kartonierter Einband
  • 421 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Events spielen bei der Markenkommunikation eine immer wichtigere Rolle. Um die gewünschten Imagewirkungen durch Event-Kommunikatio... Weiterlesen
20%
122.00 CHF 97.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Events spielen bei der Markenkommunikation eine immer wichtigere Rolle. Um die gewünschten Imagewirkungen durch Event-Kommunikation zu erzielen, müssen Event und Marke gut aufeinander abgestimmt sein. Axel Nitschke setzt sich mit dem Zusammenhang zwischen dem Grad des Event-Marken-Fits und der Art der Kommunikationswirkung auseinander. Vor dem Hintergrund des identitätsbasierten Markenmanagements betrachtet er die psychographischen Prozesse bei der Verarbeitung von Event-Kommunikation und entwickelt ein Wirkungsmodell, das die Determinanten des Fits sowie dessen Einfluss auf die Kommunikationswirkung abbildet. Seine theoretische Analyse wird durch eine umfangreiche empirische Untersuchung am Beispiel der Sponsoren der FIFA-WM 2006TM ergänzt.

Autorentext
Dr. Axel Nitschke promovierte bei Prof. Dr. habil. Christoph Burmann am Lehrstuhl für innovatives Markenmanagement (LiM) der Universität Bremen. Er ist als Unternehmensberater für die Boston Consulting Group tätig.

Inhalt
Theoretische Fundierung der Analyse des Fit-Konstruktes im Kontext des Event-Marketings Empirische Untersuchung zur Event-Kommunikation vor dem Hintergrund der WM 2006 Implikationen für Forschung und Praxis

Produktinformationen

Titel: Event-Marken-Fit und Kommunikationswirkung
Untertitel: Eine Längsschnittbetrachtung am Beispiel der Sponsoren der FIFA-Fußballweltmeisterschaft 2006
Vorwort von:
Autor:
EAN: 9783835005686
ISBN: 978-3-8350-0568-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 421
Gewicht: 562g
Größe: H211mm x B149mm x T22mm
Jahr: 2006
Auflage: 2006