Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Transferstärke-Methode

  • Fester Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Schluss mit wirkungslosen Soft-Skills-Trainings!Seit mehr als zehn Jahren rangiert das Thema "Lerntransfer" ganz vorne a... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Schluss mit wirkungslosen Soft-Skills-Trainings!

Seit mehr als zehn Jahren rangiert das Thema "Lerntransfer" ganz vorne auf der To-do-Liste von Personalentwicklern. Viel geändert hat sich jedoch nicht. Noch immer sind ein- bis zweittägige Seminare und Trainings das beliebteste Weiterbildungsformat für die Schulung sozialer Kompetenzen wie Führung, Kommunikation oder Verkauf. Obwohl sie erwiesenermaßen wenig bringen. Nun liegen erstmals Zahlen zur Transferstärke von Teilnehmern vor: Nur 20 Prozent setzen Lern- und Veränderungsimpulse nachhaltig um. Das bedeutet: Die Mehrzahl der Teilnehmer vergeudet wertvolle Arbeitszeit in Seminarräumen. Axel Koch zeigt in diesem Buch, wie man bei der Entwicklung von Soft Skills Trainingszeit einsparen und zugleich deren Wirkung erhöhen kann. Die Transferstärke-Methode hilft, das selbstverantwortliche Lernen und die Selbstlernkompetenz zu steigern. Zugleich stellt sie bei Lernzielen aus dem Bereich "Soft Skills" den Lerntransfer sicher - ob als punktuelles Coaching on demand oder als längere Trainingseinheit.

Vorwort
Schluss mit wirkungslosen Soft-Skills-Trainings!

Autorentext
Prof. Dr. Axel Koch ist Diplom-Psychologe und arbeitet an der Hochschule für angewandtes Management in Ismaning bei München als Professor für Training und Coaching.

Klappentext

Seit mehr als zehn Jahren rangiert das Thema »Lerntransfer« ganz vorne auf der To-do-Liste von Personalentwicklern. Viel geändert hat sich jedoch nicht. Noch immer sind ein- bis zweittägige Seminare und Trainings das beliebteste Weiterbildungsformat für die Schulung sozialer Kompetenzen wie Führung, Kommunikation oder Verkauf. Obwohl sie erwiesenermaßen wenig bringen. Nun liegen erstmals Zahlen zur Transferstärke von Teilnehmern vor: Nur 20 Prozent setzen Lern- und Veränderungsimpulse nachhaltig um. Das bedeutet: Die Mehrzahl der Teilnehmer vergeudet wertvolle Arbeitszeit in Seminarräumen. Axel Koch zeigt in diesem Buch, wie man bei der Entwicklung von Soft Skills Trainingszeit einsparen und zugleich deren Wirkung erhöhen kann. Die Transferstärke-Methode hilft, das selbstverantwortliche Lernen und die Selbstlernkompetenz zu steigern. Zugleich stellt sie bei Lernzielen aus dem Bereich »Soft Skills« den Lerntransfer sicher - ob als punktuelles Coaching on demand oder als längere Trainingseinheit.

Produktinformationen

Titel: Die Transferstärke-Methode
Untertitel: Mehr Lerntransfer in Trainings und Coachings. Mit Online-Materialien
Autor:
EAN: 9783407366580
ISBN: 978-3-407-36658-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Beltz und Gelberg
Genre: Klassische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 470g
Größe: H13mm x B230mm x T210mm
Veröffentlichung: 16.11.2018
Jahr: 2018
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen