Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ausbildungshandbuch audiovisuelle Medienberufe Bd.I

  • Kartonierter Einband
  • 596 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dies ist der erste Band von drei Handbüchern, die als Ausbildungsgrundlage für die Berufe MediengestalterInnen und VideoeditorInne... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Dies ist der erste Band von drei Handbüchern, die als Ausbildungsgrundlage für die Berufe MediengestalterInnen und VideoeditorInnen konzipiert wurden. Alle drei Werke orientieren sich an den Lehrplänen der Kultusministerien. Sie bilden damit die vorbereitende, begleitende und weiterführende Literatur während der gesamten Ausbildung in diesen Berufen. Aufgrund der Aktualisierungen früherer Auflagen steht mit den drei Bänden zugleich ein umfassendes Kompendium der modernen Video- und Audiotechnik zur Verfügung, für das die renommierte srt, die Schule für Rundfunktechnik in Nürnberg, mit ihrer über 30jährigen Erfahrung verantwortlich zeichnet. Das Know-how der srt-Autoren gewährleistet, dass auch sehr komplexe Sachverhalte anschaulich und fundiert dargestellt werden. Die Themenvielfalt reicht weit über die reine Technik hinaus. Im diesem Band werden oftmals vernachlässigte, aber sehr wichtige Themen wie Arbeitssicherheit ebenso ausführlich und umfassend behandelt wie Medienkonzerne oder Dramaturgie und Bildgestaltung. Band I legt die Grundlagen für die beiden nächsten Bände, die sich dann neben den nicht-technischen Themen wie Medienproduktion, Urheberrecht, Recherche oder Teamarbeit vorwiegend auf die Digitaltechnik mit all ihren Facetten konzentrieren. Ausgehend von den notwendigen elektrotechnischen Grundlagen werden hier aber zunächst die auf absehbare Zeit immer noch relevanten analogen Techniken von Bild und Ton erläutert. Beim Thema Video bedeutet das außer einem Exkurs zum PAL-Verfahren vor allem die Darstellung der Komponententechnik, die wiederum die Voraussetzung für die Digitalisierung ist. Im Audio-Bereich stehen z. B. Mikrofon-Aufnahmetechnik, drahtlose Mikrofonie und Beschallungstechnik im Vordergrund. Aber auch Themen wie Computer, Mikroprozessor und Betriebssystem oder Pegel, Akkus und Lichttechnik sind Gegenstand des Buches. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis und die Inhaltsverzeichnisse der Bände II und III runden es ab. Das Werk ist allgemein verständlich geschrieben und lässt kaum einen Themenaspekt aus. Aus diesem Grund hat es inzwischen weit über den Kreis der MediengestalterInnen und VideoeditorInnen hinaus große Verbreitung gefunden.

Autorentext

Die Schule für Rundfunktechnik (srt) in Nürnberg ist ein renommiertes Bildungsinstitut für Mitarbeiter/innen es öffentlich-rechtlichen und privaten Rundfunks, aber auch für Personen, die für Produktionsgesellschaften, Studios, Theater, Opernhäuser u. Ä. tätig sind.



Klappentext

Dies ist der erste Band von drei Handbüchern, die als Ausbildungsgrundlage für die Berufe MediengestalterInnen und VideoeditorInnen konzipiert wurden. Alle drei Werke orientieren sich an den Lehrplänen der Kultusministerien. Sie bilden damit die vorbereitende, begleitende und weiterführende Literatur während der gesamten Ausbildung in diesen Berufen. Aufgrund der Aktualisierungen früherer Auflagen steht mit den drei Bänden zugleich ein umfassendes Kompendium der modernen Video- und Audiotechnik zur Verfügung, für das die renommierte srt, die Schule für Rundfunktechnik in Nürnberg, mit ihrer über 30jährigen Erfahrung verantwortlich zeichnet. Das Know-how der srt-Autoren gewährleistet, dass auch sehr komplexe Sachverhalte anschaulich und fundiert dargestellt werden. Die Themenvielfalt reicht weit über die reine Technik hinaus. Im diesem Band werden oftmals vernachlässigte, aber sehr wichtige Themen wie Arbeitssicherheit ebenso ausführlich und umfassend behandelt wie Medienkonzerne oder Dramaturgie und Bildgestaltung. Band I legt die Grundlagen für die beiden nächsten Bände, die sich dann neben den nicht-technischen Themen wie Medienproduktion, Urheberrecht, Recherche oder Teamarbeit vorwiegend auf die Digitaltechnik mit all ihren Facetten konzentrieren. Ausgehend von den notwendigen elektrotechnischen Grundlagen werden hier aber zunächst die auf absehbare Zeit immer noch relevanten analogen Techniken von Bild und Ton erläutert. Beim Thema Video bedeutet das außer einem Exkurs zum PAL-Verfahren vor allem die Darstellung der Komponententechnik, die wiederum die Voraussetzung für die Digitalisierung ist. Im Audio-Bereich stehen z. B. Mikrofon-Aufnahmetechnik, drahtlose Mikrofonie und Beschallungstechnik im Vordergrund. Aber auch Themen wie Computer, Mikroprozessor und Betriebssystem oder Pegel, Akkus und Lichttechnik sind Gegenstand des Buches. Ein ausführliches Stichwortverzeichnis und die Inhaltsverzeichnisse der Bände II und III runden es ab. Das Werk ist allgemein verständlich geschrieben und lässt kaum einen Themenaspekt aus. Aus diesem Grund hat es inzwischen weit über den Kreis der MediengestalterInnen und VideoeditorInnen hinaus große Verbreitung gefunden.

Produktinformationen

Titel: Ausbildungshandbuch audiovisuelle Medienberufe Bd.I
Untertitel: Ausbildungshandbuch für das erste Lehrjahr - AV-Mediengestalter/AV-Mediengestalterin Bild und Ton , Film- und Videoeditor/Film- und Videoeditorin
EAN: 9783800732890
ISBN: 978-3-8007-3289-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vde Verlag GmbH
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 596
Gewicht: 1029g
Größe: H242mm x B174mm x T35mm
Jahr: 2010
Auflage: 4., völlig neu bearbeitete und erweiterte Auflage
Land: DE