50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aus großer Nähe

  • Fester Einband
  • 480 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Grunde sei der Schriftsteller Karl Kraus (1874-1936) eine gesellige Natur gewesen, erzählen diejenigen, die ihm nahestanden, un... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Im Grunde sei der Schriftsteller Karl Kraus (1874-1936) eine gesellige Natur gewesen, erzählen diejenigen, die ihm nahestanden, und er wird mit der Einsicht zitiert: »Wenn man mit Menschen lachen kann, ist Sympathie und Übereinstimmung gegeben.« - Karl Kraus in neuer Sicht? Es sind jedenfalls keine gesprochenen »Fackel«-Texte, von denen die Schulfreunde, die frühen Mitarbeiter, die Teilnehmer an den geselligen nächtlichen Kaffeehaus-Runden aus dem unmittelbaren Umgang berichten. Auch die Verleger, die Anwälte, Musiker und Schauspieler, mit denen ihn die Arbeit am Schreibtisch und auf dem Podium zusammenführte, schildern erstaunliche Facetten des gefürchteten Satirikers. Da ist viel Komik im Spiel, eine unwiderstehliche Begabung zur Nachahmung von Menschen und Verhältnissen. Gerühmt werden sein Takt, seine Noblesse. Er schöpft die Gedanken aus der Sprache und findet nur auf dem Podium das Leben schön. Weit mehr als 300 gedruckte und unveröffentlichte Quellentexte von Benjamin bis Wittgenstein, von Altenberg, Berg und Brecht über Schönberg bis Viertel wurden hier erschlossen, darunter auch die Bruchstücke zu einer Biographie, die Heinrich Fischer 1936 schreiben sollte, sowie der bewegende Bericht von Helene Kann über das Sterben von Karl Kraus.

Autorentext

Der Herausgeber Friedrich Pfäfflin, geb. 1935, hat nach zwanzigjähriger Tätigkeit als Verlagsbuchhändler ein Vierteljahrhundert die Museumsabteilung des Schiller-Nationalmuseums in Marbach geleitet. In den Jahren 1968-1973 erschien der von ihm initiierte, von Heinrich Fischer herausgegebene Reprint der »Fackel« in über 35.000 Exemplaren. Als Autor, Herausgeber und Ausstellungsmacher beschäftigte er sich u.a. mit Kurt Wolff, Else Lasker-Schüler, Werner Kraft und Berthold Viertel. Im Wallstein Verlag erschienen Karl Kraus: Briefe an Sidonie Nádhern'y von Borutin 1913-1936. Hg. von F. Pfäfflin (2005); »Verehrte Fürstin!«. Karl Kraus und Mechtilde Lichnowsky. Briefe und Dokumente. 1916-1958. Hg. von F. Pfäfflin und Eva Dambacher in Zusammenarbeit mit Volker Kahmen (2001); »Wie Genies sterben«. Annie Kalmar und Karl Kraus. Briefe und Dokumente. 1899-1999. Hg. von F. Pfäfflin und Eva Dambacher in Zusammenarbeit mit Volker Kahmen (2001); Zwischen jüngstem Tag und Weltgericht. Karl Kraus und Kurt Wolff. Briefwechsel 1912-1921. Hg. von F. Pfäfflin (2007).

Produktinformationen

Titel: Aus großer Nähe
Untertitel: Karl Kraus in Berichten von Weggefährten und Widersachern
Editor:
EAN: 9783835303041
ISBN: 978-3-8353-0304-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Wallstein Verlag GmbH
Genre: Briefe & Biografien
Anzahl Seiten: 480
Gewicht: 775g
Größe: H230mm x B153mm x T38mm
Veröffentlichung: 01.08.2008
Jahr: 2008
Auflage: 12.08.2008
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen