Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Biene

  • Kartonierter Einband
  • 628 Seiten
"Der Anfang meiner Liebe für die Bienen verliert sich in frühester Kindheit und nur so viel weiß ich noch, daß ich als ganz kleine... Weiterlesen
20%
67.00 CHF 53.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

"Der Anfang meiner Liebe für die Bienen verliert sich in frühester Kindheit und nur so viel weiß ich noch, daß ich als ganz kleiner Knabe nichts lieber tat, als dem mich beaufsichtigenden Dienstmädchen zu entwischen und zu Nachbar Gottlob Richters Bienen zu laufen. Kam dann die holde Maid nach, um mich zurückzuholen, so stellte ich mich mitten in den Flug der Bienen und rief ihr höhnend zu: krieg mich doch, krieg mich doch! Am 28. Juni 1822, meinem 7. Geburtstage, kaufte mir mein Vater den ersten Bienenstock. [...] Vergleicht man eine Königin, eine Arbeitsbiene und eine Drohne, so wird man die wesentlich verschiedene Körpergestalt dieser drei Tiere sofort wahrnehmen. Die Königin ist z.B. in die Augen fallend länger und glatter als die Arbeitsbiene, die Drohne dicker als beide und kürzer als die Königin; die Königin hat einen krummen, ziemlich dicken, die Arbeitsbiene einen geraden, feinen, die Drohne gar keinen Stachel usw. " [...] Der deutsche Bienenforscher und Erfinder des beweglichen Wabenrähmchens schildert in dem vorliegenden Werk ausführlich das Wesen der Biene. Er erläutert detailliert die Aufzucht, Pflege und den Nutzen der Biene, schildert den Bau des Bienenhauses und des beweglichen Wabenrähmchens. Dieses historisch bedeutsame Buch ist ein unveränderter Nachdruck der längst vergriffenen Originalausgabe der zweiten Auflage von 1869.

Produktinformationen

Titel: Die Biene
Untertitel: und ihre Zucht mit beweglichen Waben
Autor:
EAN: 9783737201162
ISBN: 978-3-7372-0116-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hansebooks
Genre: Hobby & Haus
Anzahl Seiten: 628
Gewicht: 989g
Größe: H233mm x B157mm x T45mm
Veröffentlichung: 06.03.2018
Jahr: 2014
Auflage: Nachdruck des Originals aus dem Jahre 1869
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen