Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufklärungsprozesse seit dem 18. Jahrhundert

  • Kartonierter Einband
  • 318 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Vorwort - H. Reinalter: Einleitung. Der Ausgangspunkt: Die Ambivalenzen der Aufklärung - I AUFKLÄRUNG IM 19. JAHRHUNDERT - H. Rein... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Vorwort - H. Reinalter: Einleitung. Der Ausgangspunkt: Die Ambivalenzen der Aufklärung - I AUFKLÄRUNG IM 19. JAHRHUNDERT - H. Reinalter: Aufklärung, Liberalismus und Demokratie - J. Höppner: Sozialismus als kritisches Erbe der Aufklärung. Das Beispiel Charles Fourier - O. Dann: Aufklärung und Nation - F. Marchioro: Freud e l'illuminismo. Se l'illuminismo è freudiano - II AUFKLÄRUNG IN DER ZWISCHENKRIEGSZEIT - A. Pelinka: Aufklärung und Faschismus - A. Schmidt: Übergang zur verwalteten Welt. Max Horkheimer/Theodor W. Adorno: "Dialektik der Aufklärung" (1947) - U. Renz: Neukantianismus und Aufklärung. Zur Revision des Vernunftbegriffes in der Kulturphilosophie von Hermann Cohen und Ernst Cassirer - III AUFKLÄRUNG UND MODERNE GESELLSCHAFT - P. Kampits: Aufklärung und Wissenschaft - K. Salamun: Aufklärung und Ideologiekritik - G. Rusch: Konstruktivismus als Selbst-Aufklärung - R. Münch: Aufklärung in der Mediendemokratie - M. Jochum: Aufklärung und Mediengesellschaft - M. Ley: Aufklärung und Informationsgesellschaft - H. Hierdeis: Aufklärung, Bildung und Wissen - IV AUFKLÄRUNG ZWISCHEN MODERNE UND POSTMODERNE - M. W. Fischer: Das Erbe der Natur im Prozess von Aufklärung und Gegenaufklärung - C. Klinger: Das Projekt der Aufklärung und der Prozess der Moderne. Zusammenhänge und Widersprüche - Auswahlbibliographie - Autorenverzeichnis

Autorentext
Helmut Reinalter, Professor für Geschichte der Neuzeit an der Universität Innsbruck von 1981 bis 2009, Leiter des Instituts für Ideengeschichte, Mitglied des Club of Rome und Dekan der Philosophischen Klasse der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste.
Forschungsschwerpunkte: Politische und Ideengeschichte der Neuzeit, Aufklärungs- und Freimaurer-Forschung, Politische Philosophie, Theorien und Methoden der Geisteswissenschaften sowie Allgemeine und Angewandte Ethik.

Produktinformationen

Titel: Aufklärungsprozesse seit dem 18. Jahrhundert
Editor:
EAN: 9783826031144
ISBN: 978-3-8260-3114-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Königshausen & Neumann
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 318
Gewicht: 488g
Größe: H238mm x B157mm x T27mm
Jahr: 2006

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel