Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufdeckungsprozesse männlicher Betroffener von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend

  • Kartonierter Einband
  • 328 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Männliche Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend stehen aufgrund von gesellschaftlich vorherrschenden Männlic... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Männliche Betroffene von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend stehen aufgrund von gesellschaftlich vorherrschenden Männlichkeitsanforderungen vor spezifischen Herausforderungen, wenn sie ihre Gewaltwiderfahrnisse aufdecken (wollen). In diesem Band wird auf Basis von Interviews mit Betroffenen und an Aufdeckungsprozessen Beteiligten der Frage nachgegangen, was männlichen Kindern und Jugendlichen dabei hilft, sexualisierte Gewaltwiderfahrnisse aufzudecken.

Autorentext

Dr. Thomas Viola Rieske, Ulla Wittenzellner, Bernard Könnecke und Dr. Ralf Puchert sind Mitarbeiter_innen bei Dissens - Institut für Bildung und Forschung e.V.
Elli Scambor leitet das Institut für Männer- und Geschlechterforschung in Graz.



Inhalt

Situation männlicher Betroffener von sexualisierter Gewalt.- Verläufe von Aufdeckungsprozessen.- Hilfreiche Bedingungen.- Theorie-Praxis-Transfer.- Empfehlungen für Politik und Pädagogik.

Produktinformationen

Titel: Aufdeckungsprozesse männlicher Betroffener von sexualisierter Gewalt in Kindheit und Jugend
Untertitel: Verlaufsmuster und hilfreiche Bedingungen
Editor:
EAN: 9783658158026
ISBN: 978-3-658-15802-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 328
Gewicht: 426g
Größe: H210mm x B148mm x T17mm
Jahr: 2017
Auflage: 1. Aufl. 2018