Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aufbruch aus der Zwischenstadt

  • Kartonierter Einband
  • 222 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Stärken und Schwächen der Baustruktur unserer Städte zeigen sich nicht zuletzt in ihrem Umgang mit dem Thema der Migration. Vo... Weiterlesen
20%
42.50 CHF 34.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Stärken und Schwächen der Baustruktur unserer Städte zeigen sich nicht zuletzt in ihrem Umgang mit dem Thema der Migration. Vor dem Hintergrund des Notstands, der Verdrängungsprozesse und der Überforderung, die derzeit auf den Innenstädten lastet, bricht dieser Band mit der Logik, Nutzungen stets nebeneinander zu organisieren, und versammelt Argumente für eine Qualifizierung des suburbanen Raums. Die Beiträge gehen den sozialen und ökologischen Lebensbedingungen einer Stadtgesellschaft in den sogenannten "Zwischenstädten" nach und loten die Bedingungen einer nachhaltigen und mannigfaltigen Stadtentwicklung aus.

Autorentext
Klaus Schäfer (Prof.), geb. 1956, Stadtplaner und Architekt, lehrt Städtebau und Entwerfen an der Hochschule Bremen. Er studierte Bauingenieurwesen an der Fachhochschule Münster und Architektur an der Hochschule für Künste Berlin. Er betreibt das Institut der Stadtbaukunst Bremen (Diskussionsforum und Informationsplattform zum Städtebau) und ist Träger des Deutschen Städtebaupreises (Anerk.) sowie des DIFA-Awards für Städtebau 2002 (zusammen mit H. Machleidt und W. Stepp) für das Klingelhöfer-Dreieck, Berlin-Tiergarten.

Zusammenfassung
Besprochen in: Forum Wohnen und Stadtentwicklung, 1 (2019) InfoDienst Migration, 1 (2019) Erdkunde, 73/1 (2019), Claus-C. Wiegandt

Produktinformationen

Titel: Aufbruch aus der Zwischenstadt
Untertitel: Urbanisierung durch Migration und Nutzungsmischung
Editor:
EAN: 9783837643657
ISBN: 978-3-8376-4365-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 222
Gewicht: 347g
Größe: H224mm x B151mm x T20mm
Veröffentlichung: 01.10.2018
Jahr: 2018
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Urban Studies"