Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Auf der Suche nach einer verlorenen Sammlung 2

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
Am 24. Januar 1933 wurde in der Oranienburger Straße 31 das damals umfangreichste und modernste jüdische Museum eröffnet. Nach sei... Weiterlesen
20%
26.90 CHF 21.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Am 24. Januar 1933 wurde in der Oranienburger Straße 31 das damals umfangreichste und modernste jüdische Museum eröffnet. Nach seiner erzwungenen Schließung im November 1938 verschwand auch seine einzigartige Sammlung. Das Centrum Judaicum begab sich auf die Suche nach den verlorenen Beständen des Berliner Jüdischen Museums. Mehr als 1000 Werke der bildenden Kunst, Judaica und archäologische Fundstücke konnten identifiziert werden und sind in dieser Bestandsrekonstruktion verzeichnet. Doch sind die meisten von ihnen immer noch verschollen, und so ist die Suche nach der verlorenen Sammlung des Berliner Jüdischen Museums noch lange nicht beendet.

Klappentext

Am 24. Januar 1933 wurde in der Oranienburger Straße 31 das damals umfangreichste und modernste jüdische Museum eröffnet. Nach seiner erzwungenen Schließung im November 1938 verschwand auch seine einzigartige Sammlung. Das Centrum Judaicum begab sich auf die Suche nach den verlorenen Beständen des Berliner Jüdischen Museums. Mehr als 1000 Werke der bildenden Kunst, Judaica und archäologische Fundstücke konnten identifiziert werden und sind in dieser Bestandsrekonstruktion verzeichnet. Doch sind die meisten von ihnen immer noch verschollen, und so ist die Suche nach der verlorenen Sammlung des Berliner Jüdischen Museums noch lange nicht beendet.

Produktinformationen

Titel: Auf der Suche nach einer verlorenen Sammlung 2
Untertitel: Bestandsrekonstruktion des Berliner Jüdischen Museums in der Oranienburger Straße
EAN: 9783942271431
ISBN: 978-3-942271-43-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Hentrich & Hentrich
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 953g
Größe: H321mm x B233mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.09.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen