Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wartungsarbeiten Intrum DE Weitere Informationen

Infolge Wartungsarbeiten ist die Zahlungsoption «Rechnung» zur Zeit nicht verfügbar. Wir bitten Sie um Verständnis.

schliessen

Körper in Schieflage

  • Kartonierter Einband
  • 501 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Geschichte schwarzer Modetänze wird bislang meist augenzwinkernd als ansteckendes Tanzfieber verhandelt. Doch nicht mysteriöse... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Geschichte schwarzer Modetänze wird bislang meist augenzwinkernd als ansteckendes Tanzfieber verhandelt. Doch nicht mysteriöse Erreger, sondern handfeste politische Konflikte um Bürgerschaft, Arbeitsteilung und Geschlechterverhältnisse waren ihre Grundlage. Die Ästhetik der schwarzen Diaspora machte diese Konflikte auf den Tanzflächen neu verhandelbar. Tanztechnik verbündete sich dabei mit Medientechniken, die ebenfalls mit Bewegung, Wahrnehmung und der Möglichkeit von Verwandlung experimentierten. Astrid Kusser geht dieser Geschichte zwischen New York, Buenos Aires, Kapstadt, Viktoria in Kamerun und Berlin nach.

Autorentext

Astrid Kusser (Dr. phil.) ist Historikerin und freie Autorin. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen an der Schnittstelle von Sozial- und Kulturgeschichte, politischer Theorie und Medienwissenschaft.



Klappentext

Der »Cakewalk« ist von afrikanischen Sklaven auf den Plantagen der USA als Parodie des europäischen Gesellschaftstanzes entwickelt worden. Als um 1900 Schwarze wie Weiße diesen Tanz erlernen wollten, wurde eine Dynamik in Gang gesetzt, welche die politische Dimension des europäischen Gesellschaftstanzes im Strudel des Black Atlantic aktualisiert hat. Die von der schwarzen Diaspora begonnene Polemik bewirkte, dass Konflikte um Bürgerschaft, Arbeit und Geschlechterverhältnisse auf den Tanzflächen neu entfachten. Tanztechnik verbündete sich dabei mit Medientechniken, die ebenfalls mit Bewegung, Wahrnehmung und Verwandlung experimentierten. Astrid Kusser geht dieser Dynamik zwischen New York, Buenos Aires, Kapstadt, Kamerun und Deutschland nach.

Produktinformationen

Titel: Körper in Schieflage
Untertitel: Tanzen im Strudel des Black Atlantic um 1900
Autor:
EAN: 9783837620603
ISBN: 978-3-8376-2060-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 501
Gewicht: 762g
Größe: H226mm x B148mm x T38mm
Veröffentlichung: 01.03.2013
Jahr: 2013
Auflage: 1. Aufl. 03.2013
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel