Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Mädchen und die Herzogin

  • Kartonierter Einband
  • 512 Seiten
(29) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(11)
(6)
(9)
(3)
(0)
powered by 
Astrid Fritz studierte Germanistik und Romanistik in München, Avignon und Freiburg. Als Fachredakteurin arbeitete sie anschließend... Weiterlesen
20%
13.90 CHF 11.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Astrid Fritz studierte Germanistik und Romanistik in München, Avignon und Freiburg. Als Fachredakteurin arbeitete sie anschließend in Darmstadt und Freiburg und verbrachte mit ihrer Familie drei Jahre in Santiago de Chile. Zu ihren großen Erfolgen zählen "Die Hexe von Freiburg", "Die Tochter der Hexe" und "Die Vagabundin". Astrid Fritz lebt in der Nähe von Stuttgart.

Klappentext

Das Weib sei dem Manne untertan.

Schon als kleines Mädchen ist die bairische Fürstentochter Sabina dem Herrscher von Wirtemberg versprochen. Sie will nicht, doch wen kümmert das, wenn es um große Politik geht? Als Jahre später die Hochzeit mit ungeheurem Prunk begangen wird, ahnt die junge Frau, dass eine furchtbare Ehe auf sie wartet. Denn Herzog Ulrich ist berüchtigt für seine gewalttätigen Launen und seine Eifersucht. Als er in blinder Wut seinen engsten Freund ermordet, schwebt auch Sabina in höchster Gefahr. Sie muss fliehen - ohne ihre Kinder. Ulrich nimmt sich derweil mit Gewalt das Bauernmädchen Maria zur Geliebten. Auch ihr droht der furchtbare Herzog zum Verhängnis zu werden ...

Produktinformationen

Titel: Das Mädchen und die Herzogin
Untertitel: Historischer Roman
Autor:
EAN: 9783499252143
ISBN: 978-3-499-25214-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 512
Gewicht: 452g
Größe: H193mm x B113mm x T34mm
Veröffentlichung: 03.03.2009
Jahr: 2009
Auflage: Neuausg.
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen