50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arschlings zwo: Popanz oder die Nacktfriseuse

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Arschlings zwo: POpanz oder die Nacktfriseuse ist die Geschichte von Poppeia Panz. Ihren Namen verdankte sie der Tatsache, dass ih... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Arschlings zwo: POpanz oder die Nacktfriseuse ist die Geschichte von Poppeia Panz. Ihren Namen verdankte sie der Tatsache, dass ihr Vater, ein angesehener Latein- und Geschichtslehrer an einem oberbayerischen Gymnasium, ein Faible für das alte Rom hatte. Ihr Vorname, mit dem man normalerweise nur die Frau des römischen Zündlers, Kaiser Nero verbindet, wurde - nebst anderem optischen Merkmal - zu ihrem Markenzeichen. Bei diesem Buch handelt es sich um ein p o p o l i s t i s c he s Werk. Und wie sollte es anders sein ... dieses Buch ist absolut unpolitisch! Denn P o p o l i s m u s hat mit dem immer mehr überhand nehmenden P o p u l i s m u s nichts gemein. Im Gegenteil: Beim Popolismus spricht ein Arsch die Leute richtiggehend an. Beim Populismus dagegen werden die Leute von einem Arsch angeredet, um nicht zu sagen verarscht ... Ergo: Arsch ist nicht gleich Arsch!

Autorentext

Asta Le Fert,
Baujahr 1965,
Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität München.
Wohnhaft im bayerischen Oberland, zwischen Starnberger See und Voralpen.
Malerei in Öl und Acryl.



Klappentext

Arschlings zwo: POpanz oder die Nacktfriseuse
ist die Geschichte von Poppeia Panz. Ihren Namen verdankte sie der Tatsache, dass ihr Vater, ein angesehener Latein- und Geschichtslehrer an einem oberbayerischen Gymnasium, ein Faible für das alte Rom hatte. Ihr Vorname, mit dem man normalerweise nur die Frau des römischen Zündlers, Kaiser Nero verbindet, wurde - nebst anderem optischen Merkmal - zu ihrem Markenzeichen.

Bei diesem Buch handelt es sich um ein p o p o l i s t i s c he s Werk. Und wie sollte es anders sein ... dieses Buch ist absolut unpolitisch!
Denn P o p o l i s m u s hat mit dem immer mehr überhand nehmenden P o p u l i s m u s nichts gemein. Im Gegenteil: Beim Popolismus spricht ein Arsch die Leute richtiggehend an. Beim Populismus dagegen werden die Leute von einem Arsch angeredet, um nicht zu sagen verarscht ...
Ergo: Arsch ist nicht gleich Arsch!

Produktinformationen

Titel: Arschlings zwo: Popanz oder die Nacktfriseuse
Untertitel: Ölmalerei als Bilderbuch für Erwachsene
Autor:
EAN: 9783746066646
ISBN: 978-3-7460-6664-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 338g
Größe: H297mm x B215mm x T6mm
Jahr: 2018