Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einführung in partielle Differentialgleichungen

  • Kartonierter Einband
  • 408 Seiten
In diesem Buch werden die Grundlagen partieller Differentialgleichungen sowie mit der Untersuchung numerischer Methoden für diese ... Weiterlesen
20%
48.90 CHF 39.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

In diesem Buch werden die Grundlagen partieller Differentialgleichungen sowie mit der Untersuchung numerischer Methoden für diese partiellen Differentialgleichungen in Zusammenhang stehende wichtige Überlegungen vorgestellt. Standardthemen wie Trennung der Variablen, Fourier Analysis, Maximumprinzipien und Energieabschätzungen werden behandelt. Numerische Verfahren werden parallel zur klassischen Theorie vorgestellt. Die Eigenschaften von Differentialgleichungen werden anhand numerischer Experimente veranschaulicht, und die Theorie der finiten Differentialapproximationen wird entwickelt. Numerische Verfahren werden eingeführt, um die Bedeutung des Rechnens bei partiellen Differentialgleichungen zu zeigen und die starke Interaktion zwischen mathematischer Theorie und der Entwicklung numerischer Verfahren zu illustrieren. Besonderer Wert wurde im gesamten Buch auf eine möglichst gleichgewichtige Darstellung der analytischen und der numerischen Verfahren gelegt. TOC:Aus dem Inhalt: Das Problemfeld.- Zweipunkt-Randwertaufgaben.- Die Wärmeleitungsgleichung.- Finite Differenzen für die Wärmeleitungsgleichung.- Die Wellengleichung.- Maximumprinzipien.- Die Poisson-Gleichung in Zweidimensionalen Räumen.- Orthogonalität und allgemeine Fourierreihen.- Konvergenz von Fourierreihen.- Noch einmal die Wärmeleitungsgleichung.- Reaktions-Diffusionsgleichungen.- Anwendungen der Fouriertransformation.

Autorentext
Prof. Aslak Tveito is the managing director of Simula Research Laboratory. His research is focused on computing the electrical activity in the heart.

Klappentext
In diesem Buch werden die Grundlagen partieller Differenti- algleichungen sowie mit der Untersuchung numerischer Metho- den für diese partiellen Differentialgleichungen in Zusam- menhang stehende wichtige Überlegungen vorgestellt. Stan- dardthemen wie Trennung der Variablen, Fourier Analysis, Ma- ximumprinzipien und Energieabschätzungen werden behandelt. Numerische Verfahren werden parallel zur klassischen Theorie vorgestellt. Die Eigenschaften von Differentialgleichungen werden anhand numerischer Experimente veranschaulicht, und die Theorie der finiten Differentialapproximationen wird entwickelt. Numerische Verfahren werden eingeführt, um die Bedeutung des Rechnens bei partiellen Differentialgleichun- gen zu zeigen und die starke Interaktion zwischen mathemati- scher Theorie und der Entwicklung numerischer Verfahren zu illustrieren. Besonderer Wert wurde im gesamten Buch auf ei- ne möglichst gleichgewichtige Darstellung der analytischen und der numerischen Verfahren gelegt. Die Darstellung des Stoffes ist leicht nachvollziehbar, mit gut durchdachten Beispielen in verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Darüber hinaus sind Projektabschnitte mit schrittweisen Lösungshinweisen und Anleitungen enthalten, die dem Leser helfen sollen, den richtigen Weg im Umgang mit partiellen Differentialgleichungen zu finden. Der Text richtet sich an Studenten im dritten und vierten Semester und an Studenten und Dozenten der Mathematik und der Ingenieurwissenschaften im Hauptstudium. Notwendige Voraussetzungen für das Verständnis des Buches sind Kenntnisse in der Infinitesimalrechnung und linearer Algebra sowie möglichst auch elementarer Kenntnisse gewöhnlicher Differentialgleichungen.

Inhalt
1 Das Problemfeld.- 2 Zweipunkt-Randwertaufgaben.- 3 Die Wärmeleitungsgleichung.- 4 Finite Differenzen für die Wärmeleitungsgleichung.- 5 Die Wellengleichung.- 6 Maximumprinzipien.- 7 Die Poisson-Gleichung im Zweidimensionalen Raum.- 8 Orthogonalität und allgemeine Fourierreihen.- 9 Konvergenz von Fourierreihen.- 10 Noch einmal die Wärmeleitungsgleichung.- 11 Reaktions-Diffusionsgleichungen.- 12 Anwendungen der Fouriertransformation.

Produktinformationen

Titel: Einführung in partielle Differentialgleichungen
Untertitel: Ein numerischer Zugang
Übersetzer:
Autor:
EAN: 9783540424048
ISBN: 978-3-540-42404-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Grundlagen
Anzahl Seiten: 408
Gewicht: 622g
Größe: H241mm x B159mm x T24mm
Jahr: 2002
Auflage: 2002
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen