Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Wie wirksam sind fiskalpolitische Regeln?

  • Kartonierter Einband
  • 44 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,7, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich VWL - Geldtheorie, Geldpolitik, Note: 1,7, Universität Osnabrück, Sprache: Deutsch, Abstract: Seit den 1960er-Jahren waren die Geld- und Fiskalpolitik die vielleicht bedeutsamsten Instrumente zur Bewältigung von wirtschaftlichen Krisen und Eindämmungen sowie der damit einhergehenden negativen Auswirkungen. Mit dem sich ändernden wirtschaftlichen Fokus in Richtung einer niedrigen und stabilen Inflation, rückte die Fiskalpolitik in den 1980er-Jahren weiter in den Hintergrund. Durch das Lenken des Leitzinses übernahmen die Zentralbanken nunmehr die Aufgabe der Erhaltung einer gesunden Volkswirtschaft. Dieser Kurs konnte eine lange Zeit erfolgreich mit Hilfe der Geldpolitik verfolgt werden. Die Befürworter verteidigten ihre Position zeitweise erfolgreich, indem sie die stockenden Abläufe der fiskalpolitischen Prozesse sowie die oftmals verzerrten Regeln in der Fiskalpolitik kritisierten. So setzten wirtschaftsstimulierende Impulse erst ein, nachdem die konjunkturschwachen Phasen vorüber waren und führten zu einer prozyklischen Fiskalpolitik. Diese Gründe gaben Anlass anzunehmen, dass fiskalpolitische Maßnahmen kaum wirksam seien. Niedrige Inflationsraten sowie geringe zyklische Konjunkturschwankungen seit den 1980er-Jahren wiesen auf die Validität dieser politischen und wirtschaftlichen Ausrichtung hin. Schließlich führte die Finanz- und Weltwirtschaftskrise ab 2007 zu einem Umdenken der damaligen makroökonomischen Politik.

Produktinformationen

Titel: Wie wirksam sind fiskalpolitische Regeln?
Autor:
EAN: 9783668686465
ISBN: 978-3-668-68646-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Volkswirtschaft
Anzahl Seiten: 44
Gewicht: 77g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2018