Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arthrosemanagement Knie

  • Fester Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Symposium hat die sprunghafte Entwicklung der Kniegelenkendoprothetik der letzten Jahre begleitet und war in mancher Hinsicht ... Weiterlesen
20%
109.00 CHF 87.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Das Symposium hat die sprunghafte Entwicklung der Kniegelenkendoprothetik der letzten Jahre begleitet und war in mancher Hinsicht Forum für neue Entwicklungen. Erstmals wird das Straßburger-Kniesymposium in Kooperation mit der Arbeitsgemeinschaft für Endoprothetik (AE) durchgeführt. Das 3. Kniesymposium beschäftigt sich mit den fortgeschrittenen Osteoarthrosen des Kniegelenks. Der Begriff "Management" im Titel soll ausdrücken, dass das umfassende Behandlungskon zept, die Behandlungsstragie zur Diskussion steht. Als besonders interessant stellt sich das Thema der Varusgonarthrose dar.

Inhalt

Möglichst stadiengerechte Behandlung der nicht deformierenden umschriebenen Gonarthrose.- Die selektive Denervation des Kniegelenks.- Seilzuggurtung zur Kompression der valgisierenden Tibiakopfumstellungsosteotomie.- Experimentelles Modell zur Untersuchung der Primärstabilität bei Tibiakopfosteosynthesen.- Ist die valgisierende Umstellungsosteotomie am Tibiakopf noch zeitgemäß?.- Komplikationen bei der valgisierenden Tibiakopfosteotomie nach Coventry.- L'arthroplastie unicompartimentale du genou analyse a long terme.- Mittelfristige Resultate nach Implantation der unikompartimentalen Knieprothese Typ ,Allegretto'.- Die Unikompartiment-Schlittenprothese nach Wessinghage - 10 Jahres-Ergebnisse bei medialer Gonarthrose im Vergleich mit Vorgängermodellen.- 10 Jahre Erfahrung mit der LCS-unikondylären Kniegelenkprothese.- Der Stellenwert der Rotations-Knieendoprothese in der Versorgung der schweren Varusgonarthrose.- Die operative Versorgung hochgradiger Varus- und Valgusgonarthrosen mit einer zementfreien ungekoppelten Knietotalendoprothese.- Primärversorgung der schweren Valgusgonarthrose - Scharnierendoprothese ENDO-Modell.- Die beidseitige Knie-TEP in einer Narkose bei fortgeschrittener Gonarthrose.- Mittelfristige Ergebnisse nach bikondylärem Oberflächenersatz am Knie bei Rheumatikern jünger als 50 Jahre.- Evaluation de l'etat histologique du ligament croisé postérieur en fonction de l'état macroscopique du ligament croisé antérieur. Interet pour l'indication des prothèses conservant le ou les ligaments croisés.- Mise en place des protheses totales du genou assistee par ordinateur: comparaison avec la technique conventionnelle.- Infektionen als Ursache der Knieprothesenlockerung - Analyse von 66 Revisionseingriffen.- Therapiemanagement bei septischen Knieendoprothesen.- Programmierte Lavage bei infizierter Kniegelenkstotalendoprothese.- Management der Knie-TEP-Infektion mit einem artikulierenden antibiotikabeladenen Spacer.- Management und Wechselstrategien nach septischer Knieendo-prothesenlockerung - Zweizeitiger Wechsel vs. Arthrodese.- Das Wallaby Ill-Revisionssystem - Philosophie und klinische Erfahrung.- Management der periprothetischen Kniegelenkfraktur.- Langstreckige periprothetische Femurfraktur mit Lockerung der Femurkomponente - Behandlung mittels Tumorprothese.- Management suprakondylärer periprothetischer Femurfrakturen nach totaler Kniegelenkarthroplastik.- Revisionsalloarthroplastik des Kniegelenks - Probleme und Rückzugsmöglichkeiten.- Posttraumatische Luxation nach Oberflächenersatz des Kniegelenks mit Gefäßläsion.- Frührevision nach Oberflächenersatz des Kniegelenks.- Management aseptischer Patellakomplikationen.- Arthroskopie bei Knie TEP.- Perioperative Morbiditätsanalyse bei endoprothetischen Versorgungen des Kniegelenks.- All press fit mit SDI (Surgical Diamond lnstrument)-lnstrumentarium - Vorderer Kreuzbandersatz fremdimplantatfrei.- Artikulationskonzepte für Totalknieendoprothesen: Design und Material.

Produktinformationen

Titel: Arthrosemanagement Knie
Untertitel: Umstellungsosteotomie, Endoprothetik, Revision
Editor:
EAN: 9783798512542
ISBN: 978-3-7985-1254-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Steinkopff Dr. Dietrich V
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 484g
Größe: H243mm x B164mm x T14mm
Jahr: 2000
Auflage: 2000. 2000.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen