Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Risikosport - zwischen Trend und Tradition

  • Kartonierter Einband
  • 204 Seiten
Risiko im Sport = Risikosport? Kaum ein anderes sportliches Phänomen sorgt derart für öffentliches Aufsehen wie die waghalsigen Ha... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Risiko im Sport = Risikosport? Kaum ein anderes sportliches Phänomen sorgt derart für öffentliches Aufsehen wie die waghalsigen Handlungen von Kayakfahrern, Bergsteigern oderFallschirmspringern. Gerade in den letzten Jahrzehnten haben sich Risikosportarten zu einem eigenständigen Sportmodell entwickelt. Was aber steckt hinter diesen Bewegungspraktiken? In welchem gesellschaftlichen Zusammenhängen steht dieses Phänomen?Ausgehend von einer geringen wissenschaftlichen Fundierung des Forschungsgegenstandes wird in diesem Buch eine historisch-soziologische Perspektive auf die Theorie des Risikosports entworfen. Fragen nach den sozialwissenschaftlichen Bezügen des Risikosports in der Moderne werden im Rahmen einer hermeneutischen Forschungsarbeit diskutiert und im Hinblick auf die Fundierung einer eigenständigen Theorie des Risikosports entwickelt. Mittels kritischer Interpretation und Abduktion werden historische, soziologische, ethische und pädagogische Fragestellungen thematisiert und zu einer sozialwissenschaftlichen Theorieskizze verknüpft.

Autorentext

Dr. Arne Göring, Jg.1975, studierte Sportwissenschaft, Biologie, Soziologie und Politikwissenschaften. Seit 2003 ist er als wiss. Mitarbeiter am Institut für Sportwissenschaften der Universität Göttingen tätig. Risikosport gehört zu seinen Forschungsschwerpunkten in der Sportsoziologie.



Klappentext

Risiko im Sport = Risikosport? Kaum ein anderes sportliches Phänomen sorgt derart für öffentliches Aufsehen wie die waghalsigen Handlungen von Kayakfahrern, Bergsteigern oder Fallschirmspringern. Gerade in den letzten Jahrzehnten haben sich Risikosportarten zu einem eigenständigen Sportmodell entwickelt. Was aber steckt hinter diesen Bewegungspraktiken? In welchem gesellschaftlichen Zusammenhängen steht dieses Phänomen? Ausgehend von einer geringen wissenschaftlichen Fundierung des Forschungsgegenstandes wird in diesem Buch eine historisch-soziologische Perspektive auf die Theorie des Risikosports entworfen. Fragen nach den sozialwissenschaftlichen Bezügen des Risikosports in der Moderne werden im Rahmen einer hermeneutischen Forschungsarbeit diskutiert und im Hinblick auf die Fundierung einer eigenständigen Theorie des Risikosports entwickelt. Mittels kritischer Interpretation und Abduktion werden historische, soziologische, ethische und pädagogische Fragestellungen thematisiert und zu einer sozialwissenschaftlichen Theorieskizze verknüpft.

Produktinformationen

Titel: Risikosport - zwischen Trend und Tradition
Untertitel: Eine sozialwissenschaftliche Untersuchung
Autor:
EAN: 9783639000375
ISBN: 978-3-639-00037-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 204
Gewicht: 326g
Größe: H221mm x B149mm x T18mm
Jahr: 2013
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen