Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Über die Eiserne Hand hinüber

  • Kartonierter Einband
  • 200 Seiten
Im Jahre 1942 wird die Grenze zwischen dem Deutschen Reich und der Schweiz nördlich von Basel hermetisch abgeriegelt. Lediglich ei... Weiterlesen
20%
27.00 CHF 21.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Zusammenfassung
Im Jahre 1942 wird die Grenze zwischen dem Deutschen Reich und der Schweiz nördlich von Basel hermetisch abgeriegelt. Lediglich ein fingerartiges Landstück, das knapp zwei Kilometer ins Reich hineinragt, bleibt ohne Absperrung: die Eiserne Hand. In einem Dorf unweit dieses Zaunes lebt die Familie Heimer. Als Sohn Paul an der Grenze umkommt, braucht Vater Heimer lange, bis er begreift, dass Nazis für den Tod Pauls verantwortlich sind. Er entschliesst sich, auf seine Art mit dem Mörder fertig zu werden und überschreitet die Grenze ein letztes Mal. Viele Jahre später findet ein Einwohner dieses Dorfes immer wieder weggeworfene Kindersocken. Da er sich deren Herkunft nicht erklären kann, nimmt er sich vor, der Sache auf den Grund zu gehen.

Produktinformationen

Titel: Über die Eiserne Hand hinüber
Untertitel: Ortekrimi
Autor:
EAN: 9783858301864
ISBN: 978-3-85830-186-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Orte
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 171g
Größe: H179mm x B115mm x T14mm
Jahr: 2015
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen