Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Optische Sensorik zur Bahnführung von Industrierobotern mit hohen Bahngeschwindigkeiten

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitar beiter am Institut für Steuerungstechnik der... Weiterlesen
20%
71.00 CHF 56.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitar beiter am Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrich tungen der Universität Stuttgart. Meinen herzlichen Dank spreche ich an dieser Stelle Herrn Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. G. Pritschow aus, dem Direktor des Instituts, der mir großen Freiraum zur selbständigen Verwirklichung eigener Ideen ließ, meine Arbeiten am Institut sehr wohlwollend unter stützt sowie den Hauptbericht übernommen hat. Herrn Prof. Dr. H. Tiziani, Leiter des Instituts für technische Optik, danke ich für sein großes Engagement an dieser Forschungsarbeit sowie für die Erstellung des Mitberichtes. Herrn Dr.-Ing. K.-H. Wurst danke ich für die sehr sorgfältige Durchsicht des Ma nuskriptes und seine inhaltlich wertvollen Vorschläge und Anregungen. Herzliehst gedankt sei ebenfalls der Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen sowie den Studenten, die mich bei den Untersuchungen unterstützt und zu zahlreichen fachlichen Diskussionen angeregt haben. Mein besonderer Dank gilt Herrn Dipl.-Ing. G. Harnrnann für die äußerst kollegiale Zusarnrnenarbeit und sein Interesse an der Arbeit sowie meiner Familie für ihr Verständnis. Wesentliche Teile dieser Forschungsarbeit wurden vom Bundesministerium für Forschung und Technologie gefördert.

Klappentext

Die vorliegende Arbeit entstand während meiner Tätigkeit als wissenschaftlicher Mitar­ beiter am Institut für Steuerungstechnik der Werkzeugmaschinen und Fertigungseinrich­ tungen der Universität Stuttgart. Meinen herzlichen Dank spreche ich an dieser Stelle Herrn Prof. Dr.-Ing. Dr. h. c. G. Pritschow aus, dem Direktor des Instituts, der mir großen Freiraum zur selbständigen Verwirklichung eigener Ideen ließ, meine Arbeiten am Institut sehr wohlwollend unter­ stützt sowie den Hauptbericht übernommen hat. Herrn Prof. Dr. H. Tiziani, Leiter des Instituts für technische Optik, danke ich für sein großes Engagement an dieser Forschungsarbeit sowie für die Erstellung des Mitberichtes. Herrn Dr.-Ing. K.-H. Wurst danke ich für die sehr sorgfältige Durchsicht des Ma­ nuskriptes und seine inhaltlich wertvollen Vorschläge und Anregungen. Herzliehst gedankt sei ebenfalls der Vielzahl von Kolleginnen und Kollegen sowie den Studenten, die mich bei den Untersuchungen unterstützt und zu zahlreichen fachlichen Diskussionen angeregt haben. Mein besonderer Dank gilt Herrn Dipl.-Ing. G. Harnrnann für die äußerst kollegiale Zusarnrnenarbeit und sein Interesse an der Arbeit sowie meiner Familie für ihr Verständnis. Wesentliche Teile dieser Forschungsarbeit wurden vom Bundesministerium für Forschung und Technologie gefördert.



Inhalt

1 Einleitung.- 2 Konzepte zur sensorgestützten Konturverfolgung mit Industrierobotern.- 3 Erarbeitung und Untersuchung der Einsatzgrenzen eines Konturverfolgungssystems mit vorlaufendem Lichtschnittsensor.- 4 Konzeption eines schnellen, flexiblen Lichtschnittsensorsystems.- 5 Adaptive Belichtungsverfahren für Lichtschnittsensoren.- 6 Strategien zur schnellen, mehrdimensionalen Signalverarbeitung.- 7 Beispielhafte Systemrealisierungen.- 8 Zusammenfassung und Ausblick.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Optische Sensorik zur Bahnführung von Industrierobotern mit hohen Bahngeschwindigkeiten
Autor:
EAN: 9783540583684
ISBN: 978-3-540-58368-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 190g
Größe: H210mm x B148mm x T7mm
Jahr: 1994
Auflage: 1994.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel