Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Max Planck

  • Taschenbuch
  • 160 Seiten
Am 14. Mai 1867, zweieinhalb Monate vor Ende des Schuljahres, trat Max Planck aus der Sexta der Gelehrtenschule in Kiel in die ers... Weiterlesen
20%
11.90 CHF 9.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Am 14. Mai 1867, zweieinhalb Monate vor Ende des Schuljahres, trat Max Planck aus der Sexta der Gelehrtenschule in Kiel in die erste Lateinklasse des Münchener Maximiliansgymnasiums über. Der Vater, Johann Julius Wilhelm von Planck, war einem Ruf auf den Lehrstuhl für Zivilprozeßrecht an der Universität München gefolgt und hatte Frau und sieben Kinder in die bayerische Residenzstadt mitgebracht: aus der ersten Ehe Hugo und Emma und von seiner zweiten Frau, der aus Greifswald stammenden Emma Patzig, die Kinder Hermann, Hildegard. Adalbert , Max und Otto. Die Familie bezog eine geräumige Wohnung in der Briennerstraße 33; von hier aus waren es zehn Minuten zur Universität und zum Max-Gymnasium in der Ludwigstraße.

Autorentext
Armin Hermann, geb. 1933 in Vernon/Kanada, promovierter Physiker und von 1968 bis 2001 Ordinarius für Geschichte der Naturwissenschaften an der Universität Stuttgart.

Produktinformationen

Titel: Max Planck
Untertitel: Mit Selbstzeugnissen und Bilddokumenten, rororo - rowohlts monographien 50198
Autor:
EAN: 9783499501982
ISBN: 978-3-499-50198-2
Format: Taschenbuch
Herausgeber: Rowohlt Taschenb.
Genre: Natur & Technik
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 151g
Größe: H190mm x B116mm x T9mm
Jahr: 1973
Auflage: 9. A.
Land: DE