Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Architektur der DDR in Dresden

  • Kartonierter Einband
  • 52 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 52. Kapitel: Bauwerk der Sozialistischen Moderne in Dresden, Bauwerk der Sozialistischen Postmoderne i... Weiterlesen
20%
26.50 CHF 21.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 52. Kapitel: Bauwerk der Sozialistischen Moderne in Dresden, Bauwerk der Sozialistischen Postmoderne in Dresden, Bauwerk des Sozialistischen Klassizismus in Dresden, Grunaer Straße, Fernsehturm Dresden, Kulturpalast, Studentenwohnheime Wundtstraße, Ingenieurschule für Verkehrstechnik, Prager Zeile, Hochhaus Pirnaischer Platz, Centrum Warenhaus, Studentenwohnheime St. Petersburger Straße, Blochmannstraße 1-19, Nürnberger Straße, Altmarkt 13-25, Arbeiter-und-Bauern-Fakultät Dresden, Palucca Schule Dresden, Altmarkt 4-6/Wilsdruffer Straße 15-21, Weiße Gasse, Hauptpostamt Dresden 6, Haus Altmarkt, Hilton Dresden, HO-Gaststätte "Am Zwinger", Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst des Freistaates Sachsen, Café Prag, Mensa-Gebäude Reichenbachstraße, VEB Transformatoren- und Röntgenwerk, Overbeckstr. 48, Berufliches Schulzentrum Bau und Technik Dresden, Neue Mensa Dresden, Eissporthalle Pieschener Allee, Haus der Presse, VEB Schokoladen- und Verpackungsmaschinen, Margon-Haus, Güntzpalast, Studentenwohnheim der Medizinischen Akademie, Zentrales Forschungsinstitut für Arbeit, Gerhart-Potthoff-Bau, Fritz-Löffler-Gymnasium Dresden, Nürnberger Straße 13-31/10-28, Rektoratsgebäude Fiedlerstraße 27, Trefftz-Bau, Ehemalige Musikhochschule "Carl Maria von Weber", Wilsdruffer Straße 4-6, Kinderkrippe Seevorstadt-Ost, Rektoratsgebäude mit Mensa, Wasserwirtschaftsdirektion Obere Elbe-Neiße, Scheune, Restaurant Bastei, Ruderzentrum Blasewitz, Mensa SC Einheit Dresden, Barkhausen-Bau, Chirurgische Klinik, Lindehaus, Käthe-Kollwitz-Ufer 21/22, Wohnkomplex Zschertnitz, Kinderkaufhaus, Heidebroek-Bau, Strömungsmaschinenwerk Dresden, Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage, Wilsdruffer Straße 12-22, Merkel-Bau, Schwesternwohnheim Tittmannstraße, Ringstraße 3-11/Wilsdruffer Straße 3-7, Institutsgebäude für Landtechnik Dresden, Gewandhausstraße 1-7. Auszug: Die Grunaer Straße ist eine zwischen Straßburger Platz und Pirnaischem Platz verlaufende Straße in Dresden. Sie durchquert die Pirnaische Vorstadt in Ost-West-Richtung. Stadträumliche Situation vor dem Bau der heutigen Grunaer Straße Die Grunaer Straße um 1900. Im Hintergrund der Kaiserpalast am Pirnaischen Platz. Blick auf die zerstörte Pirnaische Vorstadt mit der Grunaer Straße (Bildmitte nach rechts oben führend) Das Hochhaus Grunaer Straße 5 vom Pirnaischen Platz aus gesehen.Große Teile der Pirnaischen Vorstadt waren noch um 1850 nur dünn bebaut und wurden hauptsächlich gärtnerisch genutzt. Die städtebauliche Entwicklung setzte nach 1860 ein und verstärkte sich nach der Reichsgründung 1871. Die Grunaer Straße wurde ab Mitte der 1860er-Jahre abschnittweise angelegt. Im Jahr 1879 erfolgte der verkehrstechnisch wichtige Durchbruch zum Pirnaischen Platz, 1888 wurde die Verbindung durch den Durchbruch der König-Johann-Straße, der heutigen Wilsdruffer Straße bis zum Altmarkt erweitert. Im Ergebnis löste so die Grunaer Straße die weiter südlich verlaufende Pirnaische Straße als östliche Ausfallstraße ab. Die Grunaer Straße war bis zum Zweiten Weltkrieg eine gründerzeitlich dicht bebaute Wohn- und Geschäftsstraße, die von mehreren Straßenbahnlinien durchfahren wurde. An der Ecke Albrechtstraße befand sich das Künstlerhaus, das Clubhaus der Dresdner Kunstgenossenschaft, eingeweiht am 4. Oktober 1908. Architekt war Richard Schleinitz, ein Schüler von Constantin Lipsius. Der von Hans Erlwein 1912 errichtete Erweiterungsbau des Ehrlichschen Gestifts befand sich am östlichen En...

Produktinformationen

Titel: Architektur der DDR in Dresden
Untertitel: Bauwerk der Sozialistischen Moderne in Dresden, Bauwerk der Sozialistischen Postmoderne in Dresden, Bauwerk des Sozialistischen Klassizismus in Dresden, Grunaer Straße, Fernsehturm Dresden, Kulturpalast, Studentenwohnheime Wundtstraße
Editor:
EAN: 9781233238507
ISBN: 978-1-233-23850-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Übrige Sachbücher & Sonstiges
Anzahl Seiten: 52
Gewicht: 125g
Größe: H254mm x B200mm x T7mm
Jahr: 2011