Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Archäometrie

Naturwissenschaftliche Methoden sind heute unverzichtbarer Bestandteil umwelthistorischer und archäologischer Forschung und ermögl... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 228 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Naturwissenschaftliche Methoden sind heute unverzichtbarer Bestandteil umwelthistorischer und archäologischer Forschung und ermöglichen erst viele Befunde, auf die sich weiterreichende Aussagen gründen. Solche Aussagen und Zusammenhänge stehen im Mittelpunkt der Beiträge dieses Buches. Als Einführung wie als Begleitlektüre zum Praktikum gleichermaßen geeignet, stellt es klassische Methoden der Archäometrie, wie z.B. Datierungs- und Analyseverfahren, ebenso vor wie moderne Zugänge z.B. zu alter DNA oder die Auswertung anthropologischer, botanischer und zoologischer Befunde. Dieses Konzept schließt damit jene Lücke, welche bisher in der archäometrischen Darstellung biologischer Fundstücke bestand, und ist daher einer umweltgeschichtlichen Sichtweise besonders verpflichtet.

Inhalt

1 Einleitung.- 2 Isotopenanalysen in der Archäometrie.- A. Datierungen und Materialanalysen.- 2.1 Einleitung.- 2.2 Grundbegriffe und Gesetze der Radioaktivität.- 2.2.1 Aufbau der Atomkerne.- 2.2.2 Zerfallsarten.- 2.2.3 Das Zerfallsgesetz.- 2.2.4 Künstliche Kernumwandlungen.- 2.3 Meßmethoden.- 2.4 Fehler und Statistik.- 2.5 Anwendungen der Radioaktivität in der Archäologie.- 2.5.1 Altersbestimmung.- 2.5.2 Materialanalyse durch Aktivierung.- B. Analyse Stabiler Isotope.- 2.6 Anwendungsbereiche.- 2.7 Methode.- 2.7.1 Bestimmung der Verhältnisse Stabiler Isotope.- 2.7.2 Reinigung und Darstellung der Proben.- 2.8 Natürliche Variabilität von Verhältnissen Stabiler Isotope.- 3 Inspektionen der Oberfläche und des Objektinneren.- 3.1 Anwendungsbeispiel Endoskopie.- 3.2 Anwendungsbeispiel Infrarot Reflektographie, Ultraviolett Fluoreszenz.- 3.3 Anwendungsbeispiel Raster-Elektronenmikroskopie.- 3.3.1 Grundlagen der Raster-Elektronenmikroskopie.- 3.3.2 Grundlagen der Abbildbarkeit.- 3.3.3 Materialanalyse.- 3.4 Anwendungsbeispiel Radiographic.- 3.4.1 Das Röntgenbild.- 3.4.2 Röntgenähnliche Abbildungsverfahren.- 4 Gaschromatographie und Massenspektrometrie.- 4.1 Die Untersuchung organischer Bestandteile in archäologischen Objekten.- 4.2 Untersuchungsmethoden.- 4.2.1 Gaschromatographie.- 4.2.2 Massenspektrometrie.- 4.3 Kopplung und Anwendungsbeispiele der Gaschromatographie und Massenspektrometrie.- 5 Spurenelementanalysen.- 5.1 Anwendungsgebiete.- 5.1.1 Biogene Substanzen.- 5.1.2 Archäologische Objekte.- 5.2 Spurenelemente in der natürlichen Umwelt.- 5.3 Methodische Grundlagen.- 5.3.1 Verfahren zur Analyse von Spurenelementen.- 5.3.2 Probenvorbereitung und Messung.- 5.4 Aussagemöglichkeiten der Elementanalyse.- 6 DNA aus alten Geweben.- 6.1 Quellenmaterialien.- 6.2 Desoxiribonukleinsäure.- 6.2.1 Chromosomale DNA.- 6.2.2 Mitochondriale DNA.- 6.3 Forschungsstand und Erkenntnisinteresse.- 6.4 Dekomposition und DNA-Erhaltung.- 6.4.2 Überdauerung von aDNA.- 6.4.3 Analysierbarkeit von aDNA.- 6.5 aDNA-Extraktion.- 6.5.1 Homogenisation und Suspension von Geweben.- 6.5.2 Lyse des Zellverbandes und Denaturierung von Proteinen.- 6.5.3 Konzentrierung und Reinigung der aDNA.- 6.6 Polymerase Chain Reaction.- 6.6.1 Funktionsweise der PCR.- 6.6.2 Kontrollproben.- 7 Die Tierwelt im Spiegel archäozoologischer Forschungen.- 7.1 Einführung.- 7.2 Der Fundstoff und seine Bearbeitung.- 7.3 Ergebnisse.- 7.3.1 Die Nutzung der Tierwelt durch den Menschen.- 7.3.2 Rekonstruktion prähistorischer Faunen und Paläoökologie.- 7.4 Ausblick.- 7.5 Anmerkung.- 8 Jahrringanalysen.- 8.1 Dendrochronologie als Datierungsmethode.- 8.1.1 Grundlagen.- 8.1.2 Probenvorbereitung und Messung.- 8.1.3 Graphische Darstellung, Indexierung.- 8.1.4 Ähnlichkeitsbeziehungen, Aufbau von Mittelkurven und Chronologien.- 8.1.5 Datierung.- 8.1.6 Material.- 8.2 Holz und Jahrring als Informationsträger.- 8.2.1 Waldgeschichte und -nutzung.- 8.2.3 Vulkanausbrüche.- 9 Paläo-Ethnobotanik - Fragestellung, Methoden und Ergebnisse.- 9.1 Einführung.- 9.2 Methoden.- 9.3 Ergebnisse.- 9.3.1 Ernährung.- 9.3.2 Ackerland.- 9.3.3 Gärten.- 9.3.4 Gehölzflächen.- 9.3.5 Haus- und Handwerk.- 9.3.6 Frühe Industrie.- 9.4 Zusammenfassung und Ausblick.- 9.5 Anmerkung.- 10 Vegetationsgeschichte.- 10.1 Einleitung.- 10.2 Grundlagen.- 10.3 Bestimmung von Pollenkörnern durch Größenmessungen.- 10.3.1 Die Getreide-Pollenanalyse.- 10.3.2 Die Bestimmung der mitteleuropäischen Tilia-Arten.- 10.4 Beispiele für die Quantifizierung vegetationsgeschichtlicher Ergebnisse.- 10.4.1 Eichung pollenanalytischer Ergebnisse am rezenten Pollenniederschlag.- 10.4.2 Pollenkonzentration und Polleninflux.- 10.4.3 Klimainduzierte Vegetationsveränderungen.- 10.4.4 Anthropogene Veränderungen in der Vegetation.- 11 Elektronische Datenverarbeitung in der Archäometrie.- 11.1 Einleitung 1.- 11.2 Informationsmanagement.- 11.2.1 Daten-, Informationsaustausch und Kommunikation.- 11.2.2 Informationsbeschaffung.- 11.3 Datenmanagement.- 11.3.1 Datenverwaltung.- 11.3.2 Datenanalysen.- 11.4 Elektronische Bildverarbeitung.- 11.4.1 Grundlagen und Funktionsweise einer elektronischen Bildverarbeitungsanlage.- 11.4.2 Bildbearbeitung.- 11.4.2.1 Anwendungsbeispiele.- 11.4.3 Bildauswertung.- 11.4.3.1 Mustererkennungsverfahren.- 11.5 Ausblick.- 11.6 Danksagung.- Literatur.

Produktinformationen

Titel: Archäometrie
Untertitel: Naturwissenschaftliche Analyse von Sachüberresten
Editor: Bernd Herrmann
Schöpfer: Bernd Herrmann
EAN: 9783540578499
ISBN: 978-3-540-57849-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 362g
Größe: H240mm x B165mm x T15mm
Jahr: 1994

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen