Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeitszeitverkürzung

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Während in früheren Ja:hrzehnten das Thema Arbeitszeitverkürzung vor Arbeitszeitverkürzzmg allem unter sozialpolitischen oder arbe... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Während in früheren Ja:hrzehnten das Thema Arbeitszeitverkürzung vor Arbeitszeitverkürzzmg allem unter sozialpolitischen oder arbeitsmedizinischen Aspekten disku als arbeitsmarkt tiert wurde, fordert in unseren Tagen insbesondere die Gewerkschaftsbe politisches Instrument wegung eine Arbeitszeitverkürzung als Instrument für die Verwirklichung arbeitsmarktpolitischer Ziele. Die Begründung dafür wird aus dem hohen Stand der Arbeitslosenzahl abgeleitet. Obwohl eine Zunahme der Arbeits losigkeit in diesem Jahr zum Stillstand gekommen ist, wird doch eine Arbeitslosenzahl in Höhe von 2 Millionen von allen Verantwortlichen als erheblich zu hoch und daher als nicht akzeptabel angesehen. Nun ist bei einer betriebswirtschaftliehen Sicht des Problems die Bekämp Arbeitslosigkeit als fung der Arbeitslosigkeit nicht in erster Linie ein arbeitsmarktpolitisches Problem der betrieb Problem, wenn davon ausgegangen· wird, daß der Arbeitsmarkt gut orga lichen Beschaftigungs nisiert ist und die Beschäftigungslosen auch für qualifizierte Arbeitsplätze lage eine Eignung besitzen. Arbeitslosigkeit kann unmittelbar abgebaut werden, wenn die Betriebe in der Lage sind, ihre Beschäftigung durch Vornahme von Erweiterungsinvestitionen zu steigern. Dies setzt jedoch vor allem die Fähigkeit voraus, Marktchancen besser zu nutzen, als dies in der Vergan genheit der Fall war.

Klappentext

Während in früheren Ja:hrzehnten das Thema Arbeitszeitverkürzung vor Arbeitszeitverkürzzmg allem unter sozialpolitischen oder arbeitsmedizinischen Aspekten disku­ als arbeitsmarkt­ tiert wurde, fordert in unseren Tagen insbesondere die Gewerkschaftsbe­ politisches Instrument wegung eine Arbeitszeitverkürzung als Instrument für die Verwirklichung arbeitsmarktpolitischer Ziele. Die Begründung dafür wird aus dem hohen Stand der Arbeitslosenzahl abgeleitet. Obwohl eine Zunahme der Arbeits­ losigkeit in diesem Jahr zum Stillstand gekommen ist, wird doch eine Arbeitslosenzahl in Höhe von 2 Millionen von allen Verantwortlichen als erheblich zu hoch und daher als nicht akzeptabel angesehen. Nun ist bei einer betriebswirtschaftliehen Sicht des Problems die Bekämp­ Arbeitslosigkeit als fung der Arbeitslosigkeit nicht in erster Linie ein arbeitsmarktpolitisches Problem der betrieb­ Problem, wenn davon ausgegangen· wird, daß der Arbeitsmarkt gut orga­ lichen Beschaftigungs­ nisiert ist und die Beschäftigungslosen auch für qualifizierte Arbeitsplätze lage eine Eignung besitzen. Arbeitslosigkeit kann unmittelbar abgebaut werden, wenn die Betriebe in der Lage sind, ihre Beschäftigung durch Vornahme von Erweiterungsinvestitionen zu steigern. Dies setzt jedoch vor allem die Fähigkeit voraus, Marktchancen besser zu nutzen, als dies in der Vergan­ genheit der Fall war.



Inhalt

Wirkung der Automatisierung in der Produktion auf die Freisetzung von Arbeitskräften.- Wirkung der Büroautomatisierung auf die Freisetzung von Arbeitskräften.- Arbeitszeitverkürzung aus personalpolitischer und personalwirtschaftlicher Sicht.- Gesamtwirtschaftliche Wirkungen der Arbeitszeitverkürzung.- Wege aus der Arbeitslosigkeit Gewerkschaftliche Strategien und Programme gegen die Arbeitslosigkeit.- Streitsache Wochenarbeitszeitverkürzung: Die Position der Arbeitgeber.- Fallstudie 43: Teilzeitarbeit - Ein Weg zur Flexibilisierung der Arbeitszeit.- Fragen und Antworten zu den Aufsätzen.- SzU-Kurzlexikon.

Produktinformationen

Titel: Arbeitszeitverkürzung
Editor:
EAN: 9783409179003
ISBN: 978-3-409-17900-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 330g
Größe: H200mm x B250mm x T13mm
Jahr: 1984
Auflage: 1984