Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeitswirtschaft

  • Kartonierter Einband
  • 228 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ziel dieses Beitrages ist es, das gegenwartige Arbeitsschutzsystem im Hinblick auf Verbesserungsmoglichkeiten zu analysieren und h... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ziel dieses Beitrages ist es, das gegenwartige Arbeitsschutzsystem im Hinblick auf Verbesserungsmoglichkeiten zu analysieren und hieraus Arbeitsansatze abzuleiten, die den betrieblichen Arbeitsschutz unter dem Vorzeichen des vorbeul:enden Gesundheitsschutzes weiterfiihren. Da der Begriff "Arbeitsschutz" nicht eindeutig definiert ist, wird er hier im umfassen deren Sinne fUr alle Initiativen und MaBnahmen, die der Gesunderhaltung und dem Wohlbefinden des Menschen am Arbeitsplatz dienen, verwendet. Die stellenweise kritischen AusfUhrungen sind bewuBt so gehalten, in der Hoffnung, eine breitgestreute und zielgerichtete Sachdiskussion auszulOsen. 2. Grundsatzbetrachtung Die ZweckmaBigkeit und Bedeutung des Arbeitsschutzes steht auBerhalb jeder Dis kussion. Insbesondere aus Unternehmenssicht zeigt sich neben der -selbstverstand lich -humanitaren, der zwingend rechtlichen auch die wirtschaftliche Verpfliehtung zu diesem Sachgebiet. Wer woHte ernsthaft bestreiten, daB hohe UnfaHkosten, aber auch hohe Sieherungs kosten, die betriebliche Kostenrechnung negativ beeinflussen. Hieraus folgt nicht selten eine Wettbewerbsbenachteiligung der Unternehmen, die eine OberhOhung in den genannten Kostenarten aufweisen. Gleiehes gilt nieht nur fUr die betriebswirtschaftliche Sicht. Denn iiber die Folgen von Gesundheitsschadigungen, ob unfall- oder krankheitsbedingt, muB sHindig im Hin blick auf ihre wirtschaftliche Vertraglichkeit nachgedacht werden. Trotz dieser Einsichten, die allgemeingiiltiges Gedankengut darstellen, verwundert es, wenn man z.B. UnfaHberichte oder Berichte von AufsichtsbehOrden iiber festge steHte Mangel "am Arbeitsplatz" liest, wobei Umfang und Art dieser Mangel zum Nachdenken zwingen sollten. KurzgefaBt kann man den Iststand des Arbeitsschutzes in der Bundesrepublik Deutschland so beschreiben: Einerseits sind aHe Voraussetzungen fiir einen zweck orientierten Arbeitsschutz gegeben: Arbeitsschutz wird allerseits als humanitare Selbstverstandlichkeit empfunden, die Vorrang vor wirtschaftlichen Uberlegungen hat.

Inhalt

1. Teil Personal- und Arbeitswirtschaft als unternehmerische Aufgabe.- Arbeitswirtschaft als Bestandteil innovativer Unternehmenspolitik.- Personalwirtschaft als unternehmerische Aufgabe.- Personalpolitik und Personalplanung im Konfliktfeld um neue Arbeitskonzepte.- 2. Teil Arbeitswirtschaftlich geprägte Institutionen.- Arbeitsstudium - Bedeutung und Zukunft.- Arbeitswirtschaft für die betriebliche Praxis.- Die Arbeits- und Sozialwirtschaft des RKW.- 3. Teil Arbeitswirtschaftliche Funktionsfelder im Unternehmen.- Berufliche Bildung bei technischen und arbeitsorganisatorischen Veränderungen.- Arbeitsschutz als arbeitswirtschaftliches Tätigkeitsfeld.- Bewertungsprobleme in der Arbeitswirtschaft;.- Arbeitsgestaltung - Arbeit mit Technik gestalten.- Arbeitswirtschaft - Aufgabenfeld für Arbeitsingenieure.- 4. Teil Arbeitswissenschaftliche Ergänzungen.- Menschengerechter Einsatz neuer Technologien.- Personalwirtschaft als angewandte Arbeitswissenschaften.- Autorenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Arbeitswirtschaft
Untertitel: Aufgabe innovativer Unternehmenspolitik
Editor:
  • Institut für Arbeitswissenschaft und Didaktik des Maschinenbaus Universität Hannover
EAN: 9783409133760
ISBN: 978-3-409-13376-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Gabler Verlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 228
Gewicht: 375g
Größe: H240mm x B171mm x T13mm
Jahr: 1990
Auflage: 1990

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen