Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Arbeits- und Gesundheitsschutz gestalten

  • Kartonierter Einband
  • 147 Seiten
Gesunde, kompetente und motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind Voraussetzung für den Erhalt und die Steigerung der betri... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Gesunde, kompetente und motivierte Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen sind Voraussetzung für den Erhalt und die Steigerung der betrieblichen Innovationsfähigkeit! Auch wenn der traditionelle Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Gießereibranche sich seit Jahren auf hohem Niveau befindet und deutliche Erfolge zu verzeichnen sind, so entsprechen dennoch viele Tätigkeiten in den Gießereien noch nicht den Kriterien "guter Arbeit". Im Projekt INDINA wurde das THMExcellence-Modell für ein ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement und Konzepte, Instrumente sowie Strategien auf der betrieblichen und Branchenebene entwickelt und erprobt. Als Teil eines strategischen Personalmanagements tragen sie somit zur Stärkung der Innovationsfähigkeit der Unternehmen und zu guten, gesundheitsförderlichen Arbeitsbedingungen der Beschäftigten bei. Das Buch stellt die zentralen Ergebnisse und Erkenntnisse aus dreijähriger Forschungsarbeit vor.

Der traditionelle Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Gießereibranche befindet sich seit Jahren auf hohem Niveau und es sind deutliche Erfolge durch hohe Investitionen und technologische Innovationen in den Feldern Lärm, Hitze, Staub zu verzeichnen. Dennoch entsprechen viele Tätigkeiten in den Gießereien noch nicht den Kriterien "guter Arbeit". Vor dem Hintergrund alternder Belegschaften kommt dem Erhalt der Arbeitsfähigkeit und der Gesundheit der Beschäftigten eine wesentliche Bedeutung zu. Eine Unternehmensstrategie, die durch die Effektivität und Effizienz eines ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagements befördert wird, trägt zur Innovationsfähigkeit und zu gesundheitsförderlichen Arbeitsbedingungen bei. Im Projekt INDINA wurde ein Modell für ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Werkzeugkasten "sicher und gesund in Gießereien arbeiten?!" mit praxiserprobten Instrumenten entwickelt, die Unternehmen den Weg von Insellösungen zum ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagement aufzeigen. Darüber hinaus wurde der innovative Dialog in der Branche mit Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutz erweitert und gestärkt. Das Buch stellt die zentralen Ergebnisse und Erkenntnisse aus dreijähriger Forschungsarbeit vor. Mit Beiträgen von: Wolfgang Anlauft, Guido Battenstein, Peter Becker, Volker David, Dirk Franzen, Thomas Frey, Bernhard Heise, Ruth Holm, Simone Hübner, Georg Immler, Udo Kiel, Marc Kröner, Holger Lorek, Bodo Müller, Petra Müller-Knoess, Christin Richter, Eva-Maria Schwind, Peter Sippach, Horst Wolff, Claudio Zettel

Klappentext

Der traditionelle Arbeits- und Gesundheitsschutz in der Gießereibranche befindet sich seit Jahren auf hohem Niveau und es sind deutliche Erfolge durch hohe Investitionen und technologische Innovationen in den Feldern Lärm, Hitze, Staub zu verzeichnen. Dennoch entsprechen viele Tätigkeiten in den Gießereien noch nicht den Kriterien "guter Arbeit". Vor dem Hintergrund alternder Belegschaften kommt dem Erhalt der Arbeitsfähigkeit und der Gesundheit der Beschäftigten eine wesentliche Bedeutung zu. Eine Unternehmensstrategie, die durch die Effektivität und Effizienz eines ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagements befördert wird, trägt zur Innovationsfähigkeit und zu gesundheitsförderlichen Arbeitsbedingungen bei. Im Projekt INDINA wurde ein Modell für ganzheitliches betriebliches Gesundheitsmanagement und ein Werkzeugkasten "sicher und gesund in Gießereien arbeiten?!" mit praxiserprobten Instrumenten entwickelt, die Unternehmen den Weg von Insellösungen zum ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagement aufzeigen. Darüber hinaus wurde der innovative Dialog in der Branche mit Themen des Arbeits- und Gesundheitsschutz erweitert und gestärkt. Das Buch stellt die zentralen Ergebnisse und Erkenntnisse aus dreijähriger Forschungsarbeit vor. Mit Beiträgen von: Wolfgang Anlauft, Guido Battenstein, Peter Becker, Volker David, Dirk Franzen, Thomas Frey, Bernhard Heise, Ruth Holm, Simone Hübner, Georg Immler, Udo Kiel, Marc Kröner, Holger Lorek, Bodo Müller, Petra Müller-Knoess, Christin Richter, Eva-Maria Schwind, Peter Sippach, Horst Wolff, Claudio Zettel

Produktinformationen

Titel: Arbeits- und Gesundheitsschutz gestalten
Untertitel: Von der Insellösung zum ganzheitlichen betrieblichen Gesundheitsmanagement
Editor:
EAN: 9783832967420
ISBN: 978-3-8329-6742-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 147
Gewicht: 230g
Größe: H226mm x B154mm x T10mm
Veröffentlichung: 03.11.2011
Jahr: 2011
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen