Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

No pasó nada

  • Kartonierter Einband
  • 133 Seiten
Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext - ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am... Weiterlesen
20%
7.50 CHF 6.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext - ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Lucho ist 14 und lebt mit seiner Familie fern seiner chilenischen Heimat in Berlin im Exil. Er muss sich in dem neuen Land zurechtfinden, spielt gern Fußball, macht erste Erfahrungen mit Mädchen und prügelt sich mit Jungs. Während er sich mit seiner Familie für Chile einsetzt, finden die wahren Kämpfe in seiner persönlichen Entwicklung statt. - Antonio Skármeta, der nach dem Militärputsch von 1973 selber in Berlin lebte und von 2000 bis 2003 Botschafter seines Landes in Deutschland war, hat in dem kurzen Roman eigene Erfahrungen verarbeitet. Spanische Lektüre: Niveau B2 (GER)

Autorentext
Antonio Skarmeta, geboren 1940 in Antofagasta, Chile, verließ 1973 nach dem Putsch Pinochets seine Heimat und verbrachte viele Jahre im Exil in Berlin. Für sein literarisches und filmisches Werk erhielt er zahlreiche internationale Preise. Sein bisher größter Bucherfolg "Mit brennender Geduld", wurde mehrfach verfilmt. 1989 kehrte er nach Chile zurück; im Sommer 2000 wurde er zum Botschafter seines Landes nach Berlin berufen. 2014 wurde er mit dem Chile's National Literature Prize ausgezeichnet. Der Autor lebt heute in Santiago de Chile.

Zusammenfassung
Spanische Literatur in Reclams Roter Reihe: das ist der spanische Originaltext ungekürzt und unbearbeitet mit Worterklärungen am Fuß jeder Seite, Nachwort und Literaturhinweisen. Lucho ist 14 und lebt mit seiner Familie fern seiner chilenischen Heimat in Berlin im Exil. Er muss sich in dem neuen Land zurechtfinden, spielt gern Fußball, macht erste Erfahrungen mit Mädchen und prügelt sich mit Jungs. Während er sich mit seiner Familie für Chile einsetzt, finden die wahren Kämpfe in seiner persönlichen Entwicklung statt. Antonio Skármeta, der nach dem Militärputsch von 1973 selber in Berlin lebte und von 2000 bis 2003 Botschafter seines Landes in Deutschland war, hat in dem kurzen Roman eigene Erfahrungen verarbeitet. Spanische Lektüre: Niveau B2 (GER)

Produktinformationen

Titel: No pasó nada
Untertitel: Spanischer Text mit deutschen Worterklärungen. B2 (GER)
Editor:
Autor:
EAN: 9783150197462
ISBN: 978-3-15-019746-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Reclam
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 133
Gewicht: 74g
Größe: H147mm x B96mm x T12mm
Veröffentlichung: 11.08.2008
Jahr: 2008
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen