Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

L'arte di far libretti

  • Kartonierter Einband
  • 149 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Antonio Ghislanzoni (1824-1893) sollte zunächst Priester werden, brach dann ein Medizinstudium ab und schließlich verdiente er sei... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Antonio Ghislanzoni (1824-1893) sollte zunächst Priester werden, brach dann ein Medizinstudium ab und schließlich verdiente er sein Geld als Opernsänger, bevor er 1855 die Schriftstellerei zum Hauptberuf machte. Unzählige belletristische und journalistische Texte sicherten ihm einen prominenten Platz unter den damals in Mailand tätigen Literaten. Unsterblich gemacht hat ihn jedoch eines seiner mehr als 80 Opernlibretti: die 1870/71 nach Verdis Vorgaben ausgearbeiteten Versen zum musikalischen Bühnenwerg Aida. Anselm Gerhard (Geboren 1958) lehrt Musikwissenschaft an der Universität Bern. Als einer der international führenden Verdi-Forscher publizierte er 2012 eine bündige Verdi-Biographie. 2013 erschien das von ihm mit herausgegebene Verdi Handbuch in grundlegend überarbeiteter Fassung. Wer hat sich noch nicht gewundert über die schematische Dramaturgie so vieler italienischer Opern? Das hier erstmals ins Deutsche übersetzte Nonsense-Libretto aus dem Jahre 1870 macht alle wesentlichen Merkmale dieses Operntypus durch deren Überzeichnung erkennbar. Mit klangvollen Versen parodiert Ghislanzoni die auch noch zu Verdis Zeit gültigen Konventionen und erklärt uns auf humorvolle Weise den Aufbau einer romantischen Oper. Ein Lesevergnügen für alle, die die Oper des 19. Jahrhunderts lieben und gerne über deren Eigenheiten schmunzeln!

Autorentext
Anselm Gerhard, geboren 1958 in Heidelberg, seit 1994 Direktor des Instituts für Musikwissenschaft an der Universität Bern, ist einer der international führenden Verdi-Forscher; 2009 wurde er mit der Dent Medal der Royal Musical Association (London) ausgezeichnet. Er bietet hier aufgrund neuester Forschungsergebnisse einen konzisen Überblick über Leben und Werk Giuseppe Verdis.

Produktinformationen

Titel: L'arte di far libretti
Untertitel: Wie macht man eine italienische Oper?
Editor:
Autor:
EAN: 9783795909703
ISBN: 978-3-7959-0970-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Noetzel Florian
Genre: Musik
Anzahl Seiten: 149
Gewicht: 145g
Größe: H180mm x B114mm x T15mm
Jahr: 2014
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen