50% Rabatt auf ausgewählte E-Books! Jetzt profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kryptographie

  • Kartonierter Einband
  • 188 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Kryptographie - Verschlüsselung ist nicht nur heute von großer ziviler und militärischer Bedeutung. Bereits in Altertum und Mittel... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Kryptographie - Verschlüsselung ist nicht nur heute von großer ziviler und militärischer Bedeutung. Bereits in Altertum und Mittelalter wurden verschiedenste Techniken angewandt, um Geheimnisse aller Art zu verschleiern, besonders im diplomatischen Dienst. An der Wende zur Neuzeit versuchten sich sämtliche Mächte Europas in der Übermittlung geheimer Nachrichten, meist zu militärstrategischen Zwecken. So auch Kaiser Maximilian I., der als erster Verschlüssler im Reich gilt. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über die Geschichte der Kryptographie bis ins 19. Jahrhundert, einer Zeit, deren technische Errungenschaften das Verschlüsseln revolutionierte. Darüber hinaus wird an einer tatsächlich gelaufenen, verschlüsselten Nachricht das kryptographische Knowhow in der Kanzlei Maximilians I. unter die Lupe genommen. Welche geheimen Informationen enthält der chiffrierte Brief vom 1. Juni 1513, der im Vorfeld der dramatischen Ereignisse rund um die Schlacht von Novara entstand?

Autorentext

Anton Walder, Jahrgang 1978, studierte Geschichte an der Universität Innsbruck und arbeitet als Bibliothekar an der ULB Tirol. Er lebt mit seiner Familie in Innsbruck.



Klappentext

Kryptographie - Verschlüsselung ist nicht nur heute von großer ziviler und militärischer Bedeutung. Bereits in Altertum und Mittelalter wurden verschiedenste Techniken angewandt, um Geheimnisse aller Art zu verschleiern, besonders im diplomatischen Dienst. An der Wende zur Neuzeit versuchten sich sämtliche Mächte Europas in der Übermittlung geheimer Nachrichten, meist zu militärstrategischen Zwecken. So auch Kaiser Maximilian I., der als erster Verschlüssler im Reich gilt. Das vorliegende Buch gibt einen Überblick über die Geschichte der Kryptographie bis ins 19. Jahrhundert, einer Zeit, deren technische Errungenschaften das Verschlüsseln revolutionierte. Darüber hinaus wird an einer tatsächlich gelaufenen, verschlüsselten Nachricht das kryptographische Knowhow in der Kanzlei Maximilians I. unter die Lupe genommen. Welche geheimen Informationen enthält der chiffrierte Brief vom 1. Juni 1513, der im Vorfeld der dramatischen Ereignisse rund um die Schlacht von Novara entstand?

Produktinformationen

Titel: Kryptographie
Untertitel: unter Kaiser Maximilian I
Autor:
EAN: 9783639467307
ISBN: 978-3-639-46730-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Neuzeit bis 1918
Anzahl Seiten: 188
Gewicht: 288g
Größe: H223mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2015