Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Antikes Griechisches Recht

  • Kartonierter Einband
  • 88 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wi... Weiterlesen
20%
50.00 CHF 40.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass dieser Titel überwiegend aus Inhalten besteht, die im Internet kostenlos erhältlich sind (z.B. aus der Wikipedia-Enzyklopädie). Als griechisches Recht der Antike wird nicht eine bestimmte einheitliche Rechtsordnung bezeichnet, denn das Recht war von Polis (griechisch ) zu Polis verschieden. Es handelt sich vielmehr um eine Sammelbezeichnung für eine regional und historisch abgegrenzte Form des positiven Rechts, das jedoch auf demselben rechtlichen Denken und den gleichen Prinzipien beruhte. So wurden Gesetze wie die des Charondas von Katane manchmal bewusst von anderen Poleis übernommen. Es gab auch gegenseitige Entlehnungen in kleinerem Maßstab, insbesondere im Handelsrecht. Aufgrund des großen Einflusses Athens übte das Attische Recht einen signifikanten Einfluss auf das Recht der Poleis aus. Während die griechische Rechtsphilosophie ihre Spuren im modernen Recht hinterlassen hat, wurde das altgriechische Recht selbst durch das stärker entwickelte Römische Recht ersetzt. In archaischer Zeit gab es noch keine formulierten Rechtnormen. Das Recht ( , dike) galt als göttlichen Ursprungs, den Menschen geschenkt von Göttervater Zeus, der auch die Anwendung überwachte. Die Rechtsfindung wurde Gottesurteilen, dem feierlichen Zweikampf oder dem Reinigungseid zugeschrieben. Die dem König

Produktinformationen

Titel: Antikes Griechisches Recht
Untertitel: Römisches Recht
Editor:
EAN: 9786138714538
ISBN: 978-613-8-71453-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Placpublishing
Genre: Musik, Film & Theater
Anzahl Seiten: 88
Gewicht: 141g
Größe: H229mm x B152mm x T5mm
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.