Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anthroposoph

  • Kartonierter Einband
  • 132 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 131. Kapitel: Rudolf Steiner, Christian Morgenstern, Bruno Walter, Viktor Ullmann, Götz Werner, Walter ... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Quelle: Wikipedia. Seiten: 131. Kapitel: Rudolf Steiner, Christian Morgenstern, Bruno Walter, Viktor Ullmann, Götz Werner, Walter Burley Griffin, Albert Steffen, Karl Ballmer, Marie Steiner, Renate Riemeck, Alexander von Bernus, Friedrich Rittelmeyer, Édouard Schuré, Ernst Uehli, Karl König, Friedrich Benesch, Wilhelm Petersen, Emil Bock, Ita Wegman, Mabel Collins, Roman Boos, Hilma af Klint, Friedrich Doldinger, Peter Selg, Hermann Beckh, Bernard Lievegoed, Else Klink, Daniel Nicol Dunlop, Gretel Schulte-Hostedde, Owen Barfield, Gerald Häfner, Willi Seiß, Lory Maier-Smits, Andrei Bely, Ernst-Michael Kranich, Michael Bauer, Norbert Glas, Frederik Willem Zeylmans van Emmichoven, Friedrich Eymann, Diether Rudloff, Emil Molt, Carl Unger, Hans-Hasso von Veltheim, Manfred Krüger, Karl Rössel-Majdan, Arfst Wagner, Friedrich Hiebel, Jakob Streit, Diether Lauenstein, Hermann Pfrogner, Cay Lorenz von Brockdorff, Günter Herrmann, Johannes Werner Klein, Jörgen Smit, Marion Mahony Griffin, Rudolf Meyer, Herbert Hahn, Walter Abendroth, Eugen Kolisko, Karen Arajewitsch Swassjan, Berthold Wulf, Herbert Witzenmann, Peter Schnell, Guenther Wachsmuth, Walther Roggenkamp, Judith von Halle, George Adams, Rudolf Frieling, Elisabeth von Grunelius, Rudolf Hauschka, Ludwig Polzer-Hoditz, Jens Bjørneboe, Adolf Arenson, Richard Karutz, Folkert Wilken, Gerhard Kienle, Ehrenfried Pfeiffer, Paul Schatz, Thomas Meyer, Emil Leinhas, Hildegard Osten, Gottfried Husemann, Walter Johannes Stein, Hans Reinhart, Eduard Lenz, Ernst Müller, Wolfgang Schad, Annemarie Spitzner, Johannes Hemleben, Friedrich Husemann, Dietrich Boie, Georg Moritz von Sachsen-Altenburg, Adelheid von Sybel, Henning Köhler, Valborg Werbeck-Svärdström, Rainer Rappmann, Edith Maryon, Arthur Schult, Margarethe Hauschka, Alfred Bockemühl, Elisabeth Vreede, Alfred Meebold, Massimo Scaligero, Christel Heidemann, Rex Raab, Christoph Lindenberg, Theodor Schwenk, Assja Turgenieff, tepán Urban, Dieter Brüll, Ernst Lehrs, Michael Kirn, Ernst Bindel, Hans Jenny, Fritz von Bothmer, Jerzy Prokopiuk, Marit Laurin, Ludwig Noll, Joseph Emanuel van Leer. Auszug: Rudolf Joseph Lorenz Steiner ( 27. Februar 1861 in Kraljevec; 30. März 1925 in Dornach) war ein österreichischer Esoteriker und Philosoph. Er begründete die Anthroposophie, eine esoterische Weltanschauung, die an die Theosophie, das Rosenkreuzertum, die Gnosis, sowie die idealistische Philosophie anschließt und zu den neumystischen Einheitskonzeptionen der Zeit um 1900 gezählt wird. Auf Grundlage dieser Lehre gab Steiner einflussreiche Anregungen für verschiedene Lebensbereiche, etwa Pädagogik (Waldorfpädagogik), Kunst (Eurythmie, Anthroposophische Architektur), Medizin (Anthroposophische Medizin), Religion (Die Christengemeinschaft) oder Landwirtschaft (Biologisch-dynamische Landwirtschaft). Das Geburtshaus von Rudolf Steiner in Donji Kraljevec.Rudolf Steiner entstammte einfachen Verhältnissen. Seine Eltern, der Bahnbeamte Johann Steiner (1829 1910) und Franziska Steiner, geborene Blie (1834 1918), kamen aus dem niederösterreichischen Waldviertel. Er hatte zwei jüngere Geschwister: Leopoldine (1864 1927), die als Näherin bis zu deren Tod bei den Eltern wohnte, und Gustav (1866 1941), der gehörlos geboren wurde und zeitlebens auf fremde Hilfe angewiesen war. Der Vater war zuvor als Förster und Jäger in Diensten des Horner Reichsgrafen Hoyos (eines Sohns von Graf Johann Ernst Hoyos-Sprinzenstein) tätig; als dieser ihm 1860 seine Zustimmung zur Hochzeit ver...

Produktinformationen

Titel: Anthroposoph
Untertitel: Rudolf Steiner, Christian Morgenstern, Bruno Walter, Viktor Ullmann, Götz Werner, Walter Burley Griffin, Albert Steffen, Karl Ballmer, Marie Steiner, Renate Riemeck, Alexander von Bernus, Friedrich Rittelmeyer, Édouard Schuré, Ernst Uehli
Editor:
EAN: 9781158801381
ISBN: 978-1-158-80138-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 132
Gewicht: 269g
Größe: H247mm x B203mm x T13mm
Jahr: 2011