Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Institutionenökonomische Analyse von Kündigungsschutzregelungen

  • Kartonierter Einband
  • 252 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ansgar Nolte entwickelt mit Hilfe der Neuen Institutionenökonomie ein differenziertes Kündigungsschutzkonzept, das sich auf den Sc... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ansgar Nolte entwickelt mit Hilfe der Neuen Institutionenökonomie ein differenziertes Kündigungsschutzkonzept, das sich auf den Schutz von Quasirenten konzentriert.

Autorentext

Dr. Ansgar Nolte promovierte bei Prof. Dr. Horst-Manfred Schellhaaß an der Technischen Universität Berlin und am Staatswissenschaftlichen Seminar der Universität zu Köln. Er ist als Unternehmensberater tätig.



Klappentext

Ansgar Nolte entwickelt mit Hilfe der Neuen Institutionenökonomie ein differenziertes Kündigungsschutzkonzept, das sich auf den Schutz von Quasirenten konzentriert.br br



Inhalt

Effizienzwirkungen des Kündigungsschutzes - Kündigungsschutzregelungen aus institutionenökonomischer Sicht - Die Eignung bestehender Überwachungssysteme in Krisensituationen - Die Differenzierung des Kündigungsschutzes aus politökonomischer Sicht

Produktinformationen

Titel: Institutionenökonomische Analyse von Kündigungsschutzregelungen
Untertitel: Ein Beitrag zur Reform des Arbeitsrechts
Autor:
EAN: 9783824474561
ISBN: 978-3-8244-7456-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsverlag
Genre: Management
Anzahl Seiten: 252
Gewicht: 286g
Größe: H203mm x B133mm x T13mm
Jahr: 2001
Auflage: 2001

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel