Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Gelingen der Liebe

  • Kartonierter Einband
  • 402 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Dr. theol. Anselm John, katholischer Theologe, ist tätig am Zentrum für Berufungspastoral des Erzbistums Freiburg i.Brs... Weiterlesen
20%
86.00 CHF 68.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Dr. theol. Anselm John, katholischer Theologe, ist tätig am Zentrum für Berufungspastoral des Erzbistums Freiburg i.Brsg.



Klappentext

Die theologische Beschäftigung mit Ehe und Partnerschaft wird allzu oft von der Debatte über eine aus lehramtlicher Sicht "korrekt" gelebte Sexualität oder den Umgang mit wiederverheiratet Geschiedenen dominiert. Das, was eine "Theologie der Ehe" genannt werden könnte und damit die christliche Sicht auf Partnerschaft, Ehe und Familie im Positiven beschreibt, rückt dabei häufig in den Hintergrund. Die vorliegende Studie hingegen stellt die Frage nach dem Gelingen der Liebe. Dies geschieht auf Grundlage des Konzeptes der partnerschaftlichen Koevolution, wie es der bekannte Züricher Psychiater Jürg Willi, aufbauend auf seinem jahrzehntelangen Wirken als Paartherapeut, entwickelt hat. Das in Willis Lebenswerk zentrale Verständnis der Partnerschaft als einem umfassenden, gemeinschaftlichen Entwicklungsraum der Liebespartner zeigt sich dabei in seiner vielfältigen Relevanz u.a. für die Ehepastoral, Eheberatung, Moraltheologie oder auch für das Kirchenrecht.

Produktinformationen

Titel: Das Gelingen der Liebe
Untertitel: Jürg Willis Konzept der partnerschaftlichen Koevolution als Beitrag für die Ehetheologie
Autor:
EAN: 9783429044121
ISBN: 978-3-429-04412-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Echter Verlag GmbH
Genre: Praktische Theologie
Anzahl Seiten: 402
Gewicht: 676g
Größe: H228mm x B156mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.11.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen