Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Theater in der Region

  • Fester Einband
  • 340 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Anselm Heinrich, Dr., ist Assistant Professor an der University of Glasgow. Theatergeschichte ist allzu oft die Geschichte der Ha... Weiterlesen
20%
58.90 CHF 47.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Anselm Heinrich, Dr., ist Assistant Professor an der University of Glasgow.



Klappentext

Theatergeschichte ist allzu oft die Geschichte der Hauptstadttheater. Die meisten Theater sowohl in Deutschland als auch in Großbritannien waren und sind jedoch Regionaltheater. Anselm Heinrich kann zeigen, dass sich die Theater in Bradford, Leeds, Sheffield und York nicht grundsätzlich von denen in Münster, Bielefeld, Dortmund, Bochum und Hagen unterschieden. Die Theater unterlagen jeweils einem ganz ähnlichen wirtschaftlichen Druck: Ein Spielplan musste populär sein, die Zuschauerzahlen wurden genau beobachtet. Weder für britische noch für deutsche Theater gab es Bestandsgarantien - bis 1933, als die Nationalsozialisten begannen, Zuschüsse in bisher nicht gekannten Höhen zu zahlen. Der Zweite Weltkrieg setzte schließlich ein Denken in Gang, das die regionalen Theater nicht mehr nur als Wirtschaftsunternehmen begriff, sondern in einer stärkeren kulturellen und politischen Funktion sah. Nach 1940 erhielten auch britische Theater Subventionen, und die Erwartungen an einen nicht mehr rein unterhaltenden Spielplan waren denen in Deutschland nicht unähnlich.

Produktinformationen

Titel: Theater in der Region
Untertitel: Westfalen und Yorkshire 1918-1945
Autor:
EAN: 9783506776310
ISBN: 978-3-506-77631-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schoeningh Ferdinand GmbH
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 340
Gewicht: 645g
Größe: H236mm x B167mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.11.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 2012 21.11.2012
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel