Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Wolfgang Klafkis Bildungstheorie. Inwieweit eignet sie sich für den Sachunterricht der Grundschule und lässt sie sich dort wiederfinden?

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 2,0, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Pädagogik - Allgemein, Note: 2,0, Technische Universität Dortmund, Sprache: Deutsch, Abstract: Inwieweit lässt sich Klafkis Bildungstheorie im Sachunterricht an Grundschulen wiederfinden und eignet sie sich hierfür? Diese Frage steht im Zentrum der vorliegenden Arbeit. Entscheidend ist hier aber nicht seine Didaktik und die Umsetzung dieser in der Schule, sondern Klafkis zeitgemäße Bildungstheorie. Konkret ist dies das Verständnis Klafkis von Bildung in seinen, in der "Abschied von der Aufklärung" dargestellten, neun Thesen zur zeitgemäßen Bildungskonzeption. Klafkis Allgemeinbildungstheorie beinhaltet zwei Dimensionen, die des Zusammenschlusses von Selbstbestimmungs-, Mitbestimmungs- und Solidaritätsfähigkeit, sowie die der Bildung für alle, Bildung im Medium des Allgemeinen und der vielseitigen Bildung. Dabei liegt der Fokus in der letzten Dimension hier auf der "Auseinandersetzung mit Schlüsselproblemen" . So soll untersucht werden, ob sich diese Schlüsselprobleme, welche von Klafki als zentrale Probleme unserer Gegenwart und Zukunft angesehenen werden und der Zusammenschluss der genannten der "Grundfähigkeiten" in den Richtlinien und Lehrplänen des Sachunterrichts in NRW wiederfinden lassen. Dazu werden zunächst Klafkis Bildungskonzeption, sowie seine Beweggründe zur Erstellung dieser, ausführlich dargelegt. Im Anschluss daran soll herausgestellt werden was Klafki vom Sachunterricht an Grundschulen fordert und wieso die Schlüsselprobleme seiner Bildungstheorie als Basis für diesen geeignet sind. Klafki entwickelte in neun Thesen die Grundlinien einer neuen Bildungskonzeption, welche als "Orientierungsrahmen für die Weiterentwicklung oder die Reform unseres Bildungswesens" gelten soll. Da sich der Allgemeinbildungsbegriff Klafki zufolge nicht neu auslegen lässt, wenn man ihn außerhalb seines geschichtlichen Kontexts betrachtet, müssen vergangene, klassische Bildungskonzepte kritisch zu hinterfragt werden um aus ihnen eine neue, angepasste Konzeption abzuleiten, welche den Aufgaben und Möglichkeiten unserer Zeit gerecht wird.

Produktinformationen

Titel: Wolfgang Klafkis Bildungstheorie. Inwieweit eignet sie sich für den Sachunterricht der Grundschule und lässt sie sich dort wiederfinden?
Autor:
Anonym
EAN: 9783346056856
ISBN: 978-3-346-05685-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019