Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Verzögerungen in der ganzen Lieferkette Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Peer-to-Peer-Lending

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen (Mercator Sc... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2018 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 1,7, Universität Duisburg-Essen (Mercator School of Management), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Forschungsfrage dieser Arbeit ist es, Faktoren zu identifizieren, die für die korrekte Bonitätsbeurteilung auf P2P-Märkten eine Rolle spielen. Dies umfasst folgende Dimensionen: anhand welcher Faktoren entscheiden sich private Gläubiger für private Schuldner auf P2P-Märkten und ob diese Entscheidung korrekt war, das heißt ob diese Faktoren die Ausfallwahrscheinlichkeit tatsächlich verringern. Anschließend erfolgt hierzu eine Erläuterung der Funktionen der Finanzintermediation, in welche das P2P-Lending als finanzielle Disintermediation eingeordnet wird. Anschließend werden die theoretischen Lösungsansätze zur Reduzierung der Informationsasymmetrien auf P2P-Märkten aufgezeigt. Abschließend werden ausgewählte empirische Ergebnisse zur Bedeutung von weichen Faktoren im Rahmen der Bonitätsanalyse auf P2P-Märkten erläutert, wobei ein Fokus auf die Bedeutung von Textanalysen gelegt wird. Es ist offensichtlich, dass Banken entstehende Kosten zurück verdienen und überdies Gewinn erwirtschaften wollen. Im Kreditgeschäft könnte eine direkte Kreditvergabe zwischen Kapitalgeber und Kapitalnehmer somit theoretisch zu besseren Konditionen für beide Parteien führen. Diese direkte Kreditvergabe (Peer-to-Peer-Lending, P2P-Lending) hat insbesondere zwischen Privatpersonen in jüngster Vergangenheit an Bedeutung gewonnen.

Produktinformationen

Titel: Peer-to-Peer-Lending
Untertitel: Faktoren für eine korrekte Bonitätsbeurteilung auf P2P-Märkten
Autor:
Anonym
EAN: 9783346055002
ISBN: 978-3-346-05500-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 51g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2019