Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Nationalsozialismus und Judenverfolgung (Doppelstunde Geschichte 9. Klasse)

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Histo... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Didaktik, Note: 1,0, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Historisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser Unterrichtsentwurf erarbeitet eine Doppelstunde zu den nationalsozialistischen Maßnahmen gegen Juden. Die Klasse der neunten Jahrgangsstufe besteht aus 30 Schülern und Schülerinnen. Sie sind mit der Arbeitsform der Gruppen- und Partnerarbeit aus vorherigen Stunden bereits bestens vertraut, weshalb auch für die folgende Stunde diese Methoden angewandt werden. In den vorangegangenen Unterrichtsstunden haben die Schüler die ideologischen Grundlagen, die Gleichschaltung und die Propagandamechanismen des Nationalsozialismus kennengelernt, sodass dieses Vorwissen genutzt und im Hinblick auf die Judenverfolgung weiterentwickelt werden kann. Direkt auf diese Stunden vorbereitend haben die Schüler eine Quelle über den Boykott jüdischer Geschäfte als Hausaufgabe gelesen. Die NSDAP verstand es, zur richtigen Zeit an die teilweise bereits vorhandenen Aversionen der Menschen zu appellieren. Zunächst waren in den letzten Jahren der Weimarer Republik die Kommunisten Ziel der nationalsozialistischen Hetze, mit dem "Judenboykott" vom 1. April 1933 brach dann aber die antisemitische Komponente der Weltanschauung Adolf Hitlers hervor und wurde zur Spitze seiner pervertierten Weltordnung. Dieser Unterrichtsentwurf erarbeitet eine Doppelstunde zu den nationalsozialistischen Maßnahmen gegen Juden.

Produktinformationen

Titel: Nationalsozialismus und Judenverfolgung (Doppelstunde Geschichte 9. Klasse)
Autor:
Anonym
EAN: 9783668726697
ISBN: 978-3-668-72669-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2018