Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Lebkuchenbacken wie in Nürnberg. Unterrichtsentwurf für eine Exkursion

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1,7, Friedrich-Alexan... Weiterlesen
20%
9.90 CHF 7.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sachunterricht, Heimatkunde (Grundschulpädagogik), Note: 1,7, Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Schülerinnen und Schüler sollen anhand dieses Unterrichtsentwurfes den Hintergrund von altem Brauchtum kennenlernen, erfahren, dass dieser Brauch den Inhalt vieler Lieder und Gedichte geprägt hat, und anhand eines einfachen Rezeptes Lebkuchen backen. Der Lebkuchen ist ein Gebäck, das aus Honig, Mehl, Mandeln und Gewürzen besteht. Der leicht bittere Geschmack dieses Gebäcks kommt von der Pottasche oder dem Backtriebmittel Hirschhornsalz, welches anstelle von Hefe zum Treiben verwendet wird. Wo genau der Name "Lebkuchen" herkommt, ist allerdings umstritten. Eine Theorie ist, dass der Ursprung des Wortes vom altdeutschen "Lebbe" kommt, was "sehr süß" bedeutet. Eine zweite Vermutung von Experten ist, dass es vom lateinischen Wort "libum" abstammt, was auf Deutsch "Fladen" heißt. [...]

Produktinformationen

Titel: Lebkuchenbacken wie in Nürnberg. Unterrichtsentwurf für eine Exkursion
Autor:
Anonym
EAN: 9783668045675
ISBN: 978-3-668-04567-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Lernhilfen
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 48g
Größe: H211mm x B149mm x T3mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage