Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Deutliche Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Es wird bis auf Weiteres zu deutlichen Wartezeiten und Verspätungen kommen. Um die Wartezeit zu verkürzen liefern wir Ihre Bestellung ab sofort mit A-Post. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona/.

schliessen

Erziehungsroman oder doch Satire? Satirische Elemente in Frances Burneys "Evelina"

Anonym
  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Englisch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heid... Weiterlesen
20%
16.90 CHF 13.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Englisch - Literaturgeschichte, Epochen, Note: 1,7, Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg (Anglistisches Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Frances Burneys Evelina: or the History of a Young Lady's Entrance into the World erzählt die Geschichte eines siebzehnjährigen Mädchen, das ihr Eintreten in die Öffentlichkeit des 18. Jahrhunderts mittels Briefen an Personen ihres Vertrauens schildert. Es erschien 1778 und barg großen Erfolg für die Autorin, besonders weil es als so genannter Erziehungsroman verkauft wurde. Sehr viele zeitgenössische Literaturwissenschaftler beschäftigten sich mit diesem Roman, vor allem unter dem Aspekt feministischer Literatur des 18. Jahrhunderts. Der Aspekt der Satire wurde dabei zwar häufiger nebenbei erwähnt, jedoch selten als im Zusammenhang eigenständig zu untersuchendes Genre verstanden. Genau das versuche ich in dieser Arbeit zu erörtern, indem ich auf die einzelnen satirischen Elemente dieses Werks eingehe. Dabei werde ich zunächst die beiden Genres Erziehungsroman und Satire versuchen zu klassifizieren, um danach einzuschätzen zu können, inwiefern Evelina als Protagonistin sowie als Erzählerin in beide Genres einzuordnen ist und somit die grundlegenden Vorraussetzungen für weitere Untersuchungen schaffe, wobei die Untersuchung der Figurendarstellung eine zentrale Rolle spielen wird.

Produktinformationen

Titel: Erziehungsroman oder doch Satire? Satirische Elemente in Frances Burneys "Evelina"
Autor:
Anonym
EAN: 9783656283621
ISBN: 978-3-656-28362-1
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 44g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage