Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erfolgreiche Einführung von Innovationen in verschiedenen Kulturkreisen

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 32 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,7, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Spra... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2016 im Fachbereich BWL - Allgemeines, Note: 1,7, AKAD University, ehem. AKAD Fachhochschule Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Arbeit ist es, die Unterschiedlichkeit von drei selbstgewählten Kulturkreisen herauszuarbeiten, sodass diese bei der Einführung von Innovationen strategisch genutzt werden kann. Dabei ist die Einordung in verschiedene Kulturdimensionen eine wichtige Voraussetzung, um die Kultur der zukünftigen Kunden besser zu verstehen. Es soll dargestellt werden, welche Faktoren zur erfolgreichen Innovationseinführung in den drei Kulturkreisen berücksichtigt werden sollten. Die Unternehmen der westlichen Industriestaaten kämpfen zunehmend mit gesättigten, heimischen Märkten und wagen sich daher mit ihren Innovationen auf Märkte außerhalb ihres Kulturkreises. Die fremde Kultur der potentiellen Kunden stellt die Unternehmen vor neue Herausforderungen. Insbesondere, da diese Kunden andere Wertvorstellungen und Verhaltensnormen teilen als sie selbst. Ebenso unterscheiden sich die wirtschaftlichen und sozialen Lebensbedingungen von den eigenen. Um Irritationen auf Grund von kulturellen Unterschieden zu vermeiden, sollten die Unternehmen bei der Entwicklung und Einführung von Innovationen darauf achten, dass die Produkte/Dienstleistungen kulturell und sozio-ökonomisch zu den fremden Zielregionen passen. Dabei gilt es, die Kultur der Zielgruppe kennenzulernen, ihre Bedürfnisse sowie Lebensbedingungen zu analysieren, um daraus Innovationsmerkmale abzuleiten. Auch die bekannten Marketinginstrumente erzielen nicht immer den gewünschten Erfolg, da oftmals der zentrale Faktor Mensch vernachlässigt wird. Und so machten bereits einige Unternehmen negative Erfahrungen bei der Markteinführung ihrer Innovationen in anderen Zielmärkten, da sie die Spielregeln nicht beachtet haben. Die Unternehmen müssen sich der "Herausforderung der interkulturellen Innovation" stellen, und ihre Produkte/Dienstleistungen sowie Marketingaktivitäten entsprechend auf die fremden Kulturkreise adaptieren. Es werden zunächst die Begriffe Kultur, Innovation und Storytelling definiert. Anschließend erfolgen die Erläuterungen der Kulturdimensionen nach Hofstede und Trompenaars. In diese werden die ausgewählten Kulturkreise Japan, Russland und Schweden eingeordnet und beschrieben. Anschließend wird auf die Innovations-einführung in diesen Kulturen eingegangen. Hierfür wird zunächst die jeweilige Kultur anhand der technologischen, produktbezogenen, wirtschaftlichen, sozialen, kulturellen, kommunikations- und marketingrelevanten Aspekte analysiert.

Produktinformationen

Titel: Erfolgreiche Einführung von Innovationen in verschiedenen Kulturkreisen
Untertitel: Ein internationaler Vergleich
Autor:
Anonym
EAN: 9783668549432
ISBN: 978-3-668-54943-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 32
Gewicht: 60g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2017