Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Die Generation Z in Deutschland. Maßnahmen für die Mitarbeiterbindung

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Psychologie - Wirtschaftspsychologie, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie &... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2019 im Fachbereich Psychologie - Wirtschaftspsychologie, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Stuttgart, Sprache: Deutsch, Abstract: Welche Maßnahmen und Instrumente können zukünftig hilfreich sein, um die Arbeitnehmergruppe der Generation Z langfristig an ein Unternehmen binden zu können? Dieser Forschungsfrage geht die vorliegende Arbeit nach. Die Generation Z betritt mittlerweile den Arbeitsmarkt und die Babyboomer sind gerade dabei, die Berufswelt zu verlassen. Dieser Generationenwandel stellt Unternehmen vor neue Herausforderungen. Denn Generation Z ist die erste Generation, die tatsächlich in diedigitale Welt hineingeboren wurde und dies prägt auch ihre Persönlichkeit und ihre Arbeitseinstellung. Derzeit gibt es schon zahlreiche Studien bezüglich dieser Generation, jedoch können noch keine schlüssigen und einheitlichen Informationen geliefert werden. Um diese Forschungsfrage zu beantworten, basiert die vorliegende Studienarbeit auf einer breiten theoretischen Grundlage, deren Rahmen die zwei wichtigsten Themen abdecken - Aspekte der gegebenen Forschung, die sich auf Generation Z und auf die Definition von Mitarbeiterbindungsmaßnahmen beziehen. Der theoretische Teil dieser Arbeit wurde unter Verwendung wissenschaftlicher Literatur entwickelt, sowie verschiedene digitale Quellen, die für die Schlüsselkonzepte der Studie relevant sind. Darüber hinaus besteht der praktische Teil aus dem Bereich der qualitativen Forschung und enthält Interviews mit neun Führungskräften verschiedener Unternehmen, die mit der Generation Z zusammenarbeiten. Die Primär-und Sekundärdaten wurden gesammelt und untersucht, mit dem Ziel ein breiteres Wissen zu erlangen und Handlungsempfehlungen für Unternehmen ableiten zu können. Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass vor allem Wertschätzung innerhalb der Unternehmen und eine abwechslungsreiche Tätigkeit eine wichtige Rolle spielen.

Produktinformationen

Titel: Die Generation Z in Deutschland. Maßnahmen für die Mitarbeiterbindung
Autor:
Anonym
EAN: 9783346079824
ISBN: 978-3-346-07982-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 120
Gewicht: 185g
Größe: H210mm x B148mm x T8mm
Jahr: 2019