Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Finalität Europas: Vision oder Illusion?

Anonym
  • Kartonierter Einband
  • 24 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Universität... Weiterlesen
20%
17.90 CHF 14.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Note: 1,3, Universität Hamburg (Institut für Politische Wissenschaft), Veranstaltung: Die Federalist Papers, Sprache: Deutsch, Abstract: "Es geht um nichts Geringeres als um die Existenz der Union, die Sicherheit und Wohlfahrt der Teile, aus denen sie sich zusammensetzt, und das Schicksal eines Imperiums, das in vielfacher Hinsicht das interessanteste der Welt ist", schrieb Alexander Hamilton im ersten Artikel der Federalist Papers. Dieser Satz ist 225 Jahre alt und ließe sich ohne weiteres nahtlos in die Debatte um die Finalität der Europäischen Union einbringen. Gerade vor dem Hintergrund der andauernden Finanz- und Wirtschaftskrise steht Europa vor dem Scheideweg: Erweiterung und Vertiefung der Union oder im Worst-Case-Szenario deren Spaltung? Vor fast identischen Problemen standen die Vereinigten Staaten von Amerika in der Gründerjahren 1787 und 1788: Ein Spaltung der Union in wirtschaftlich-starke Nordstaaten und strukturschwache Südstaaten sollte der Verfassungsentwurf nicht durch die Bundesstaaten ratifiziert werden. Alexander Hamilton, James Madison und John Jay veröffentlichten in dieser Zeit die "Federalist Papers" um damit die amerikanische Bevölkerung von dem Verfassungsentwurf zu überzeugen. Die Federalist Papers galten seither als "Meisterwerk der politischen Argumentierkunst". Die 85 Artikel stellen dabei ein Plädoyer für die Wandlung der USA von der "losen Union der amerikanischen Staaten zu einem handlungsfähigen Bundesstaat" dar. Und sind damit wieder so aktuell ist wie vor 225 Jahren.

Produktinformationen

Titel: Die Finalität Europas: Vision oder Illusion?
Untertitel: Eine Untersuchung der Finalität Europas vor dem Hintergrund der Federalist Papers
Autor:
Anonym
EAN: 9783656326182
ISBN: 978-3-656-32618-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Astrologie
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 49g
Größe: H210mm x B148mm x T2mm
Jahr: 2012
Auflage: 2. Auflage